Beste Reisezeit Montenegro

+112
Montenegro

Beste Jahreszeit für einen Besuch in Montenegro

Später Frühling und Frühherbst ist die Schultersaison in der сountry und es ist die beste Zeit, um Montenegro zu besuchen. Der Mai bis Juli ist ein perfekter Zeitraum für den Strandurlaub und für Vogelbeobachtungen und die Erkundung von Nationalparks wie Prokletije oder Durmitor.. Das Wasser ist bis Oktober warm, so dass der frühe Herbst auch eine ausgezeichnete Jahreszeit ist, um entlang der Küste zu schwimmen, aber hüte dich vor häufigen Regenfällen. Denken Sie daran, dass der frühe Herbst ist auch eine Saison für viele Früchte wie Feigen und Quitte. November bis April in Montenegro sind total Skimonate mit hohen Hotelpreisen in Kolašin und Žabljak. Die meisten Hotels an der Küste sind während dieser Zeit geschlossen.

11 AKTIVITÄTEN ZU ERLEBEN IN MONTENEGRO (JUNI 02 - JUNI 11)

Nationalpark Durmitor

Nationalpark Durmitor

Mai bis September • Aktivität

Es ist vielleicht der schönste Ort in ganz Montenegro

Flamingoes in Ulcinj

Flamingoes in Ulcinj

April–Anfang Juni • Natur

Aus Salinas in der Nähe von Ulcinj wurden Hunderte von Flamingos zu Hause.. Komm und sieh selbst!

Strandurlaub und Badesaison

Strandurlaub und Badesaison

Mai–Anfang Oktober • Aktivität

Sonnige montenegrinische Strände heißen Sie und Ihre Familie willkommen! Ein perfektes Ziel zum Entspannen und vergessen Sie Probleme

Nationalpark Prokletije

Nationalpark Prokletije

Mai bis September • Natur

Mountainbiken, Wandern, Angeln – versuchen Sie all diese Aktivitäten im Nationalpark Prokletije!

Wandern

Wandern

April–Oktober • Aktivität

Schöne Balkanlandschaften warten auf Sie! Nehmen Sie die Herausforderung an und nehmen Sie an einer einwöchigen Wandertour entlang der Küste teil oder wählen Sie Ihre eigene Route aus.

Der Zug von Bar nach Belgrad

Der Zug von Bar nach Belgrad

Mai bis September • Aktivität

Kaufen Sie ein Ticket für die malerischeste Eisenbahnstrecke des Balkans und Sie werden diese Reise nicht vergessen!

Schnorcheln

Schnorcheln

Juni bis August • Aktivität

Triff ungewöhnliche Meeresbewohner am Boden der Adria während der Sommerzeit

Cijevna Fluss und Wasserfall

Cijevna Fluss und Wasserfall

März–Oktober • Natur

Es ist nicht notwendig, Kanada zu besuchen, wenn Sie die Niagarafälle sehen wollen; Montenegro hat seine eigene

Fischerei

Fischerei

Mai bis September • Aktivität

Angeln in schnellen Gebirgsflüssen oder der kristallklaren Adria – Sie entscheiden, was am besten ist!

Vogelbeobachtung

Vogelbeobachtung

April–Anfang Juni • Aktivität

Berühmte lockige dalmatinische Pelikane, Ibis, Grebes, Egrets – alle im Skadar Lake Park. Wenn Sie an Vogelbeobachtung interessiert sind, verpassen Sie nicht diesen Ort

Kitesurfen

Kitesurfen

Mai bis September • Aktivität

Entdecken Sie ein neues Kiting-Destination an der Adria

23 AKTIVITÄTEN INNERHALB DES AUSGEWÄHLTEN DATUMSBEREICHS ZU TUN

Bokeljska Noc oder Boka Nacht in Kotor

Bokeljska Noc oder Boka Nacht in Kotor

aus ausgewählten Datumsbereich28. August 2021 • Veranstaltung

Ein großes Seefest in Kotor wird Ihre Nacht in der Stadt unvergesslich machen. Eine riesige Parade von bunten Booten macht für einen großen Eindruck

Das Mimosa Festival in Herceg Novi

Das Mimosa Festival in Herceg Novi

aus ausgewählten Datumsbereich12. Februar bis 22. März 2021 (virtuell) • Veranstaltung

Jeden Februar feiert Montenegro Mimosen, die mit Karneval und Blumenschauen blühen

Rafting

Rafting

aus ausgewählten DatumsbereichSeptember bis Oktober • Aktivität

Autumn Rafting in Montenegro ist eine gute Idee für diejenigen, die ruhigere Gewässer bevorzugen

Fahrradfahren

Fahrradfahren

aus ausgewählten DatumsbereichJuni bis August • Aktivität

Biken ist ein perfekter Weg, um schöne Aussicht auf Berge, Seen und das Meer zu genießen

Dörfern

Dörfern

aus ausgewählten DatumsbereichJuni bis August • Aktivität

Beeindruckende Natur, köstliches hausgemachtes Essen und eine echte montenegrinische Gastfreundschaft – darum geht es in den ethnischen Bergdörfern!

Kasaronja oder Wasser-Caltrop

Kasaronja oder Wasser-Caltrop

aus ausgewählten DatumsbereichOktober • Lebensmittel

Haben Sie schon einmal einen Wasserkaltropen probiert? Wussten Sie überhaupt, dass eine solche Frucht existiert? Kommen Sie nach Montenegro und versuchen Sie es!

Kajakfahren

Kajakfahren

aus ausgewählten DatumsbereichJuni bis August • Aktivität

Träumen Sie von einem Abenteuer? Versuchen Sie Kajakfahren entlang der Adriaküste oder auf dem Land Wasser ist ein Erlebnis, nicht zu vergessen.

Granatapfel

Granatapfel

aus ausgewählten DatumsbereichOktober–Anfang Dezember • Lebensmittel

Es ist nicht ähnlich wie jede andere Frucht; es ist einzigartig und lecker. Besuchen Sie Montenegro, um zu sehen, wie es wächst und es direkt von den Bäumen zu holen!

Weinernte

Weinernte

aus ausgewählten DatumsbereichOktober • Lebensmittel

Die montenegrinischen Wetterbedingungen sorgen für einige der besten Weine auf dem Balkan

Skifahren und Snowboarding

Skifahren und Snowboarding

aus ausgewählten DatumsbereichDezember bis Mitte April • Aktivität

Montenegro Skigebiete sind billig und nicht überfüllt und die Aussicht ist wirklich erstaunlich!

Kaki

Kaki

aus ausgewählten DatumsbereichOktober bis November • Lebensmittel

Die montenegrinischen Gärten im Herbst sind ein Paradies für diejenigen, die verrückt nach Obst sind. Kommt und schmeckt!

Kornelkirsche oder Drenjine

Kornelkirsche oder Drenjine

aus ausgewählten DatumsbereichSeptember • Lebensmittel

Haben Sie schon einmal von einer Beere gehört, die wie eine rote Olive aussieht und einen besonderen Geschmack wie... wie keine andere hat?

Miesmuscheln-Saison

Miesmuscheln-Saison

aus ausgewählten DatumsbereichJuni bis August • Lebensmittel

Muscheln und Wein – was kann besser sein? Muscheln und Wein in Montenegro! Besuchen Sie spezielle Seefarmen, die für Touristen von Juni bis A ugust geöffnet sind

Meeresfrüchtezeit

Meeresfrüchtezeit

aus ausgewählten DatumsbereichJuni bis September • Lebensmittel

Im Sommer servieren montenegrinische Restaurants frischen Fisch aus der Adria

Tauchen

Tauchen

aus ausgewählten DatumsbereichJuni bis August • Aktivität

Entdecken Sie Unterwasserhöhlen, Schiffswracks und gruselige Kreaturen der Adria. Tauchen in Montenegro ist definitiv einen Versuch wert

Segeln

Segeln

aus ausgewählten DatumsbereichJuni bis August • Aktivität

Das Segeln entlang der Küste Montenegros ist eine tolle Idee für den Urlaub! Warmes Wetter, angenehmes Wasser und schöne Häfen

Rastan

Rastan

aus ausgewählten DatumsbereichDezember–März • Lebensmittel

Geschmack Winter montenegrinische Mahlzeiten mit rastan Blätter gemacht

Olivenernte

Olivenernte

aus ausgewählten DatumsbereichSeptember • Lebensmittel

Sonnige montenegrinische Olivenplantagen heißen Sie herzlich willkommen!

Quitte

Quitte

aus ausgewählten DatumsbereichSeptember bis Oktober • Lebensmittel

Eine weitere ungewöhnliche Frucht, die Sie in Montenegro finden können, ist Quitte. Obwohl es wirklich seltsam scheint, ist der Geschmack der Quitte köstlich!

Podgorica Marathon

Podgorica Marathon

aus ausgewählten Datumsbereich7. November 2021 • Veranstaltung

Der Marathon in Podgorica heißt Sie jeden Oktober willkommen. Auch wenn du kein starker Läufer bist, versuche einfach, teilzuhaben ist wichtiger als zu gewinnen

Feigen

Feigen

aus ausgewählten DatumsbereichEnde August–September • Lebensmittel

Abgesehen davon, dass lecker, Feigen sind wirklich gesund! Montenegriner Menschen wissen, die beste Zeit, um diese Frucht zu essen

Wildblumen

Wildblumen

aus ausgewählten DatumsbereichApril–Mai • Natur

Im Frühjahr verwandeln sich montenegrinische Hügel in flamboyante Blumenteppiche

Traubensirup

Traubensirup

aus ausgewählten DatumsbereichOktober • Lebensmittel

Dieses erfrischende süße Getränk mit Traubensirup ist eine weitere Sache, die Sie in Montenegro versuchen sollten

Zuletzt aktualisiert:
Jan.
7
Feb.
7.1
März
7.9
Apr.
8.9
Mai
8.9
Juni
8.1
Juli
7.3
Aug.
7.1
Sep.
8.2
Okt.
8.8
Nov.
8.2
Dez.
7.2

Montenegro Wetter in Januar

7/10 Ergebnis
Sehr gut
7° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
20 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
Januar ist der kälteste Monat des Jahres in Zentral-Montenegro, und die durchschnittliche Temperatur liegt nur wenige Grad über Null in Celsius oder in der Mitte der 30er Jahre in Fahrenheit. Der Sonnenschein dauert etwa 4 Stunden pro Tag. Es ist eher dunkel und kalt, und starke kalte Winde blasen über dem Binnenland des Landes Hinzufügen Kälte. Die bergige Region genießt etwas Schneefall im Januar. Aus diesem Grund bieten Kolašin und Žabljak damals Skifahren und Snowboarden an.. Es regnet oder schneit für etwa 7-10 Tage mal in den Bergen. Jedoch sind Straßensperrungen aufgrund von Schnee und Eis möglich. Unterdessen sehen die Küste und das Tiefland nicht viel Schnee. Die Küstenregion ist im Januar mit kurzen nassen und bewölkten Tagen noch ziemlich düster. Die kürzesten Tage fallen normalerweise am Anfang Januar. Es regnet etwas weniger als im Dezember, und die Temperatur fällt nicht unter das Gefrieren.

Montenegro Wetter in Februar

7.1/10 Ergebnis
Sehr gut
9° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
20 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
Der Februar ist immer noch ein eisiger und feuchter Monat in Zentral-Montenegro. Die Durchschnittstemperatur liegt über dem Gefrierpunkt, und Regen ist typischer als Schnee.. Die Niederschläge sind sowohl schwer als auch regelmäßig. Es gibt etwas mehr Sonnenschein als im Januar: etwa viereinhalb Stunden pro Tag. Gegen Ende des Monats ist es üblich, die Sonne am Himmel zu sehen. Montenegro Berge bieten gute Skibedingungen im Februar. Wie die meisten Schneefall in der Regel tritt Ende Januar, Pisten haben eine ordentliche Schneedecke bis Februar. Auch gibt es mehr Sonnenschein und klaren Himmel. Der Februar ist auch der windigste Monat in Kolašin, Žabljak und anderen Skigebieten. Die Temperatur ist oft unter dem Einfrieren in der Nacht. An der Küste, Februar ist immer noch ein düsterer Off-Season Monat mit zu viel Regen, um alles außerhalb zu tun. Der Himmel ist oft mit grauen Wolken bedeckt, Tage werden etwas länger, aber Sonnenschein ist immer noch ein seltenes Geschenk. Die Temperatur wird etwas wärmer, aber immer noch eher winterlich darunter. Sie werden immer noch einen wasserabweisenden Mantel, Handschuhe und einen Hut brauchen, um sich an den meisten Tagen draußen wohl zu fühlen.. Und natürlich, stellen Sie sicher, dass Sie einen Regenschirm packen.

Montenegro Wetter in März

7.9/10 Ergebnis
Sehr gut
13° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
18 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
Der Anfang März fühlt sich immer noch wie Winter im Landesinneren Montenegro an. Auch wenn die Tagestemperatur auf 15°C ansteigen kann (59°F), fällt sie nachts auf knapp über das Gefrieren zurück. Sonnige Tage werden mit etwa 5 Sonnenstunden pro Tag häufiger. Aber es gibt immer noch 10-13 regnerische Tage in diesem Monat. Wildblumen beginnen zu blühen, und es ist möglich, Wanderungen in der Region Podgorica planen. Allerdings sind die Berge noch mit Schnee bedeckt im März. Da die Temperatur wärmer wird und sonnige Tage häufiger sind, ist es immer noch eine gute Zeit, um die Pisten in Kolašin, Žabljak und anderen Skigebieten zu treffen. Mit mehr Sonnenstunden im März, schüttelt die Küste Montenegros von seiner Wintertrübe. März ist weniger nass im Vergleich zu Februar, aber es regnet immer noch ziemlich oft. März ist einer der regenreichsten Monate an der Küste. Die Temperatur ist ein paar Grad wärmer, so dass es insgesamt bequemer wird, draußen zu sein.

Montenegro Wetter in April

8.9/10 Ergebnis
Ausgezeichnet
18° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
17 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
Das Wetter im April ist ziemlich launisch und unvorhersehbar in Montenegro. Auch wenn es Zeit ist, wenn Sie einen Kaffee in einem Café im Freien genießen können, die Sonne wieder genießen, plötzliche kalte Wellen und regnerische Tage sind auch möglich. Die durchschnittliche Temperatur in Podgorica wird ziemlich bequem, und Sie konnten in der Regel sehen, etwa 8 regnerische Tage pro Monat. In den Bergen, April ist eine schöne Zeit! Am Ende des Monats wird der Schnee fast überall weg sein. Wildblumen blühen, und Bergflüsse erhalten das meiste Volumen von Schneeschmelzen. Es ist Zeit, die Wasserfälle zu sehen und einige Wanderungen zu planen. Aber denken Sie daran, dass die Nächte immer noch ziemlich kalt werden können. In der Küstenregion ist die Temperatur ein paar Grad höher als im März, und Hotels und Unternehmen bereiten sich auf die neue touristische Saison in vollem Gange. Es ist eine schöne Zeit, um für eine Wanderung zu gehen und genießen Sie die Aussicht auf blühende Blumen und Obstbäume. Aber vergessen Sie nicht, einen Regenschirm und eine leichte Jacke zu nehmen, weil das Wetter im April voller Überraschungen ist.. Die Niederschlagsaussichten liegen bei etwa 50/50.

Montenegro Wetter in Mai

8.9/10 Ergebnis
Ausgezeichnet
22° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
17 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
Der Mai markiert den Beginn der touristischen Saison in Montenegro. Die durchschnittlichen Temperaturen steigen auf komfortable 14-26°C (56°-78°F). Es ist eine sehr angenehme Zeit draußen zu sein Wandern oder einfach nur genießen die Wärme, sobald es ziemlich heiß, um draußen zu bleiben während Mittag. 15-Stunden-Tag versprechen eine Menge Spaß Aktivitäten. Es regnet auch deutlich weniger als in den Vormonaten. Die Wetterbedingungen sind sehr angenehm für diejenigen, die Outdoor-Sportarten und Natur mögen. Die Flüsse sind voll von riesen Wasser vielversprechende spannende Rafting-Aktivitäten. In den Bergen, May ist eine tolle Zeit zum Wandern und Camping. Aber du musst auf häufige nachmittags Gewitter mit Blitzen achten. Sie werden regelmäßig im Mai und Juni. An der Küste, May beginnt, viel wie Sommer fühlen. Erste Strandbesucher eilen, um die Saison genießen etwa 8 Stunden Sonnenschein zu öffnen. Aber der See ist immer noch zu kühl, um bequem zu schwimmen. Die Wahrscheinlichkeit des Regens ist zu dieser Zeit recht gering, obwohl der Mai im Durchschnitt etwa 9 Regentage hat.. Warme Winde aus der Adria, bringen südliche Strömungen. Behagliche Brise aus dem Süden oder Südwesten überwiegt das Wetter und sorgt für warme und sonnige Tage, die langsam heißer werden.

Montenegro Wetter in Juni

8.1/10 Ergebnis
Ausgezeichnet
26° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
16 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
Juni ist ein guter Monat, um Montenegro zu besuchen. Die Wetterbedingungen bei angenehmen Durchschnittstemperaturen bei 20°C oder 70°F. Es gibt etwa 6 regnerische Tage im Durchschnitt in diesem Monat. Die Binnengebiete und Regionen in der Nähe der Grenze zu Serbien werden gegen Ende des Monats ziemlich heiß und trocken. Das Wetter in den Bergen ist etwas kühler, besonders in der Nacht. Es ist eine gute Zeit zum Wandern und Camping. Die Resorts von Zabljak oder Kolasin haben keine Massen und warten auf Sommerwanderer. Juni ist ein großer Monat, um ein Schnäppchen für einen Urlaub an der Adriaküste Montenegros zu bekommen. Die ausgedehnten Sandstrände von Herceg Novi bis Ulcinj sind warm und voller Sonne, aber dennoch sehr unbewohnt.. Da Tage nicht zu heiß sind, ist es auch eine tolle Zeit, um die Küstenregion zu erkunden und eine Wanderung am Tara Canyon oder anderen Gebieten zu machen. Die Sonne ist fast den ganzen Monat lang garantiert, und die wärmste Stelle an der Küste ist in der Regel Kotor.

Montenegro Wetter in Juli

7.3/10 Ergebnis
Sehr gut
30° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
14 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
Juli ist in der Regel der heißeste, sonnigste und trockenste Monat in Zentral-Montenegro. Die Hitze kann während der Mittagszeit ziemlich unerträglich sein. Es gibt auch niedrige Luftfeuchtigkeit und fast keine Niederschläge. Normalerweise gibt es 5 regnerische Tage im Juli, die kleinste Zahl für das ganze Jahr. Die Binnenberge können ein guter Ort sein, um Juli Hitze zu entkommen. Wandern und Campen hier sind zu dieser Zeit recht angenehm. In der Zwischenzeit sind Küstengebiete meist zu heiß zum Wandern oder Klettern im Hochsommer. Resortstädte wie Kotor, Budva oder Tivat genießen das perfekte Wetter für Strandurlaube im Juli. Das Adriatische Meer ist warm genug zum Schwimmen und Schnorcheln, während die Tage perfekt sonnig, heiß und wolkenlos sind. Sie sind im Durchschnitt 10 Stunden Sonnenschein. Hitze kann leicht 30°C erreichen (87°F), aber es ist nicht so unerträglich wie landeinwärts durch konstante frische Meeresbrise. Die Nächte sind auch recht erfrischend nach der Tageshitze. Sie passen perfekt für Strandpartys oder lange Spaziergänge. Es gibt nur fünf regnerische Tage in diesem Monat.

Montenegro Wetter in August

7.1/10 Ergebnis
Sehr gut
30° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
14 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
Der letzte Sommermonat ist so heiß wie der Juli in Montenegro. Die Hitze ist besonders intensiv in Podgorica und dem zentralen Teil des Landes. Mit etwa 32°C (90°F) am Mittag und keine Wolken am Himmel, kann es ziemlich unangenehm für Menschen, die empfindlich auf Hitze sind. Nächte bringen kühlere Temperaturen. Die Luftfeuchtigkeit bleibt niedrig, und es gibt 6 regnerische Tage in diesem Monat, ein bisschen mehr als im Juli. In den Bergen ist das Wetter etwas kühler als in den Ebenen. Es ist eine perfekte Zeit für Wanderungen durch die Wälder von Lush und genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick in der Bergregion. Die Nachmittage werden ein wenig kühler mit einer leichten Brise gegen Ende des Monats, was auf das Ende der Sommersaison. An der Küste, August bietet perfekte Strandwetter. Der klare blaue Himmel, warmes Wasser und das perfekte Maß an Wärme füllen die Strände der Küste Montenegros bis zu ihrer vollen Kapazität. Das Meer ist das wärmste zu dieser Zeit, also zögern Sie nicht zu tauchen in. Die Lufttemperatur kann tagsüber etwa 31°C (88°F) betragen, aber aufgrund der Meeresbrise fühlt sie sich nicht so sehr. Die Nächte sind aufgrund der nächtlichen Brise von der Adria kühler. Der August hat den niedrigsten Feuchtigkeitsgehalt und klaren Himmel. Aber Tage beginnen kürzer zu werden.

Montenegro Wetter in September

8.2/10 Ergebnis
Ausgezeichnet
25° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
16 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
Der frühe Herbst ist eine bezaubernde Zeit in ganz Montenegro. Der September ist wunderbar in Podgorica, da die Hitze sich abwendet und die Herbstsaison kommt. Die Luftfeuchtigkeit steigt aufgrund erhöhter Niederschläge. Es gibt sieben regnerische Tage in diesem Monat. Die Tage sind mit über 8 Sonnenstunden noch überwiegend klar. Die Temperaturen bleiben sanft im komfortablen Bereich unter 30°C (89°F). 12-Stunden-Tage sind ideal für Outdoor-Aktivitäten und Herbst Laub beobachten, wie Herbst Farben die Berge und Täler in goldenen Farbtönen. Dies ist der letzte Monat der Trockenzeit, wenn Wandern und Wandern sind die besten. An der Küste, September fühlt sich immer noch wie Sommer. Meeresbuchten sind immer noch warm zum Schwimmen und die Tage sind sonnig und wunderbar. Die Nächte werden ein bisschen kühler mit Temperaturen fallen auf 14°C (59 F), so stellen Sie sicher, einen Pullover oder eine leichte Jacke mitzunehmen. Feuchtigkeit geht nach oben und regnerische Tage sind häufiger gegen Ende des Monats. Insgesamt gibt es 9 regnerische Tage an der Küste im September. Aber es gibt immer noch bis zu 8 Stunden Sonnenschein pro Tag, so ist es nicht zu schlecht. Die Meerestemperatur ist fast so warm wie die Luft, und es dauert länger, um sich durch subtropische Strömungen abzukühlen.

Montenegro Wetter in Oktober

8.8/10 Ergebnis
Ausgezeichnet
19° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
19 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
Der zweite Herbstmonat ist in Montenegro noch warm mit milden und angenehmen Temperaturen, die ideal für Menschen sind, die Hitze nicht tolerieren. Aber die Regenzeit beginnt zu holen, so Oktober Meere 10 regnerische Tage. Der mittlere Herbst bedeutet auch, dass die Tage kürzer werden und der Himmel bewölkt wird. Bis Ende des Monats verlassen die meisten Touristen Montenegro, da die Temperaturen sinken. Wenn Sie Glück haben, können Sie noch ein paar trockene Tage in den Bergen genießen Sie atemberaubende Herbstblicke. Einige Tage Anfang Oktober noch scheinen wie Sommer mit klaren und sonnigen Himmeln. Jedoch wird der Niederschlag gegen Ende des Monats häufiger. Die Temperatur sinkt auf 16°C (59 °F) und die Nächte werden kälter, also vergessen Sie nicht, eine Jacke zu packen.. Umbrella ist auch ein Muss. Oktober bietet durchschnittlich 6 Stunden Sonnenschein und über 11 Tage Regen. Die Windgeschwindigkeit ist etwas niedriger als im September. Die Meerestemperatur kann zu dieser Zeit höher sein als die Lufttemperatur.

Montenegro Wetter in November

8.2/10 Ergebnis
Ausgezeichnet
14° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
22 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
November ist der regenreichste Monat des Jahres in Montenegro. Die Regenfälle und die Regenschauer dauern mehrere Tage, die Überschwemmungen in der Region Podgorica und in Zentral-Montenegro verursachen könnten.. Die Wandersaison in den Bergen ist auch im November wegen Regens vorbei. Die durchschnittlichen Temperaturen fallen stark, das Einfrieren ist nachts möglich und die Luftfeuchtigkeit erreicht ihre höchsten Werte. Der Himmel ist eher dunkel und grau mit knapp 4 Sonnenstunden im Durchschnitt. An der Küste ist die Situation nicht besser. Die Temperatur sinkt im Vergleich zum Oktober deutlich. Schöne sonnige Tage der sanften montenegrinischen Herbst sind nicht, dass oft Chancen von regnerischen Tagen mehr als 60%. Einige Einheimische betrachten November die schlechteste Zeit des Jahres wegen erhöhter Luftfeuchtigkeit und konstantem Regen. Nördlicher und nordöstlicher Wind weht vom Kontinent aus in diesen Tagen mit kalten Temperaturen. Aber an einigen Tagen milde Brise aus der westlichen Adria bringt Wärme. Die Badesaison ist in der Regel bis November vorbei.

Montenegro Wetter in Dezember

7.2/10 Ergebnis
Sehr gut
8° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
21 mm
Niederschlag
6h 24m
Tageslichtdauer
Dezember fühlt sich an wie ein echter Wintermonat in Podgorica und Zentral-Montenegro mit Temperaturen knapp über Null in Celsius oder in den 30er Jahren von Fahrenheit. In den Nächten fällt die Lufttemperatur unter das Gefrieren. Der Himmel ist bewölkt und der Niederschlag nimmt in der Regel die Form von Regen an. Nur 3,6 Stunden Sonnenschein pro Tag lassen wenig Raum für Outdoor-Aktivitäten. Sie benötigen eine warme Jacke und Regenschirm und wasserdichte Stiefel, um zu dieser Zeit nach Montenegro zu reisen. An der Küste gibt es im Dezember nicht viel zu tun, außer zu warten, wenn es aufhört zu regnen, um ein paar Stunden Sonne und Wärme genießen. Sie können eine Pause von dem trüben Regenwetter in den Bergen genießen Winterspaß Aktivitäten wie Rodeln, Skifahren und Snowboarden. Besuchen Sie Durmitor National Park oder mehrere Montenegros Winter Resorts.