Beste Reisezeit Österreich

Grossglockner Hochalpenstraße

Erleben Sie die Kurven der höchsten Straße Österreichs mit toller Aussicht

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die Grossglockner Hochalpenstraße bietet unglaubliche alpine Landschaften, hüpfende Natur und fasziniert auch Touristen mit ihrer reichen Geschichte und Kultur. Es wurde festgestellt, dass Menschen über die Alpen in diesem Ort vor langer Zeit vor Christus. "Kaiser-Franz-Josefs-Höhe" ist nach Kaiser Franz Josef benannt. Er selbst wanderte zu diesem Punkt zurück im Jahre 1856.

Die Straße verbindet Bruck in der Salzburger Region mit Heiligenblut in Kärnten über die Alpen. Sie führt die Besucher zum Nationalpark Hohe Tauern und zum Großglockner (3.798 m) – dem höchsten Berg Österreichs. Die Reisenden können das Fahrerlebnis mit atemberaubender Natur über 48 km der Alpenstraße genießen

Im Sommer bilden blühende Wiesen, grüne Wälder, Gletscher und Klippen eine unvergessliche Landschaft. Wir empfehlen Ihnen, Radfahren, Fahren und Wandern zu kombinieren, um ein Gefühl des Ortes zu bekommen. Die Straße kann mit allen Verkehrsmitteln erreicht werden, einschließlich Autos, Busse, Motorräder und Fahrräder, und Sie müssen entsprechend bezahlen. Die Straße ist in der Regel geöffnet von Mai bis Oktober, Schließung für Wintermonate aufgrund von schweren Schnee in der Gegend. Darüber hinaus variieren Öffnungszeiten je nach Saison, so stellen Sie sicher, die Straße Website für Details zu überprüfen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Grossglockner Hochalpenstraße (Karte)