Hilf der Ukraine 🇺🇦 während der russischen Invasion
Hier sind die besten Möglichkeiten, um die Ukraine durch diese herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Lesen Sie mehr
Beste Reisezeit Colorado

Pikes Peak International Hill Climb 2022

Ein spannendes Rennen zu einer Spitze eines legendären Colorado vierzehner

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Der Pikes Peak International Hill Climb, auch The Race to the Clouds genannt, ist ein jährlicher Auto- und Motorradaufstieg zum Gipfel des Pikes Peak in Colorado. Es findet im Sommer seit 1916 statt. Die asphaltierte Straße ist 12,42 Meilen (ca. 20 km) und ist sehr geschwungen – sie hat über 150 Kurven. Der Höhengewinn beträgt 4.720 ft (1.440 m). Der Aufstieg beginnt bei Mile 7 am Pikes Peak Highway und endet auf einer Höhe von 4300 m auf dem Gipfel des Pikes Peak.

Das Rennen umfasst etwa 130 Teilnehmer: Autos, LKW, Quads und Motorräder. Die erste Pikes Peak International Hill Climb wurde von Spencer Penrose organisiert, und die erste Gewinnerin Rea Lentz bedeckte die Strecke in etwa 20 Minuten. Im Jahr 1971 wurde das Rennen von der ersten nicht-gasolinischen Auto gewonnen, läuft auf Propan. Die Elektroautos sind seit den 1980er Jahren im Rennen. Die Zuschauer müssen das Rennen nur von ausgewiesenen Aussichtspunkten aus beobachten. Denken Sie daran, dass es ein gefährliches Rennen ist, und alle Zuschauer auf eigene Gefahr zu besuchen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Pikes Peak International Hill Climb (Karte)