Beste Reisezeit Los Angeles

Freier Museumstag 2021

Von Expressionismus über Pop Art, antike Sammlungen bis hin zu moderner Technik, Requisiten berühmter Fernsehserien bis hin zu getrockneten menschlichen Köpfen – die Los Angeles Museen verblüffen mit ihrer Vielfalt

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Das kulturelle Leben von Los Angeles ist nicht so mager, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Neben den freien Stränden von Santa Monica und den Hügeln des Griffith Park, hat die Stadt auch viele Museen, die kostenlos innerhalb solcher jährlichen Veranstaltungen wie Museum Day Live am vorletzten Samstag im September oder in Museen Free-For-All Veranstaltung am letzten Sonntag im Januar statt besucht werden können. Aber es gibt viel mehr Tage im Jahr, an denen Museen in Los Angeles kostenlos sind. In der Tat, einige von ihnen bieten freien Eintritt das ganze Jahr über, während die meisten haben einen freien Tag pro Monat (in der Regel ist es ein und derselbe Tag, zum Beispiel jeden ersten Dienstag).

Unter den ersten, sollten Sie besuchen ist das Autry National Center. Die Ausstellungen des Museums beschäftigen sich mit der Geschichte der amerikanischen Ureinwohner und der westlichen Amerikas. Die Huntington Library, die Kunstsammlungen und der Botanische Garten sind einige der besten Attraktionen der gesamten Region.

Das J. Paul Getty Museum ist die Akropolis der Kunst auf den Hügeln von Los Angeles. Das Los Angeles County Museum of Art (LACMA) ist auch sehenswert. Die Sammlungen des LACMA Museums gelten seit langem als die beeindruckendsten in der ganzen Stadt. Sehen Sie sich seine Installationen wie Chris Burden's Urban Light an, bestehend aus 202 City-Metalllaternen, die in der ganzen Stadt zusammengebaut und in Betrieb genommen wurden, oder der Levitated Mass – einem 340 Tonnen großen Boulder, der über der Straße hüpft.

Praktische Infos

Eine Frage stellen