Rove.me unterstützt Ukraine 🇺🇦
Beste Reisezeit England

Chester Winter Watch Parade 2022

Eine extravagante Weihnachtstradition aus dem Mittelalter

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Olha Savych
reason default image
Alles anschauen

Ein extravaganter Karnevalszug namens Chester Winter Watch Parade findet jährlich in Chester, Cheshire, Nordwesten Englands statt. Für zwei Donnerstage Anfang Dezember besetzen skurrile Charaktere die Innenstadt – Karamba Samba, Der Herr der Irre, Engel, Teufel, Drachen, Riesenskelette und Eisköniginnen. Die Straße extravaganza umarmt tanzen, kämpfen auf den Schwertern, und ein fantastisches Feuer-Atmen Finale. Die Aktion beginnt um 19 Uhr im Forum Shopping Centre (neben dem Chester Town Hall), die Parade macht einen Kreis um die Stadt und endet am Rathausplatz.

Die ganze Sache ist eine moderne Erholung der mittelalterlichen Tradition der "Setting the Watch", die auf die 1400er zurückgeht. Die City Guild würde die Stadtschlüssel der City Watch geben, und die Prozession würde um Chester gehen, um sicherzustellen, dass die Nachbarschaft sicher ist. Danach folgten Bankett und Festlichkeiten. Der mittelalterliche Chester hielt die Zeremonie zweimal im Jahr ab – Mitte Sommer und Winter, was die Wende der Jahreszeiten markierte. Die Stadt hat beide Feierlichkeiten in den 1990er Jahren wiederbelebt. Die Summer Watch Parade erwies sich jedoch als konservativer, während sich die Winterparade in eine lustige und ausgelassene Feier verwandelte.

Die Chester Winter Watch Parade findet in der Zeit vor Weihnachten statt, was bedeutet, dass die Weihnachtszeit in vollem Gange ist. Das ist die Zeit, um funkelnde Lichter über die Straßen zu bewundern, Chester Christmas Market zu besuchen und das Christmas Tree Festival in der Kathedrale zu besuchen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Chester Winter Watch Parade (Karte)