Beste Reisezeit Montana

Going-to-the-Sun Road

Genießen Sie die Aussicht auf den atemberaubenden Glacier National Park, während Sie eine der schönsten Straßen der USA fahren

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin
reason default image
Alles anschauen
0
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Die Going-to-the-Sun Road ist eine herrliche zweispurige Bergautobahn im Glacier National Park von Montana. Etwa 80 km lang ist sie die einzige Straße, die den Glacier National Park überquert. Auf einer Höhe von 2.026 Metern durchquert sie die Kontinentale Teilung über den Logan Pass, der offiziell der höchste Punkt auf der Straße ist.

Die Straße nimmt ihren Namen vom Going-to-the-Sun Mountain. Es gibt sogar einen Ort für indianische Legende, in dem die Gottheit Sour Spirit von der Sonne unterging, um die Blackfeet die Grundlagen der Jagd zu lehren. Das Bild dieser Gottheit erschien auf dem Berg als Motivation für die Blackfeet.

Der Straßenbau begann 1921 und wurde offiziell am 15. Juli 1933 eröffnet. Es ist eine der härtesten Straßen, um Schneepflug in Nordamerika. Auch mit Hilfe von Schneeausrüstung dauert es fast zehn Wochen, um diese malerische Einfahrt zu pflügen.

Der Glacier National Park ist reich an Wildtieren, die hier und dort entlang der Sun Road entdeckt werden können. Es ist ziemlich üblich, Bergziegen und Bighorn Schafe in der Nähe von Logan Pass zu sehen.

Mehrere Abschnitte der Going-to-the-Sun Road sind ganzjährig geöffnet und bieten Zugang zu vielen Aktivitäten und Standorten. Die Öffnung der alpinen Straßenabschnitte variiert je nach Wetter, Pflügen und Schneefall. Typischerweise öffnet sich die Straße Ende Juni oder Anfang Juli und bleibt bis zum dritten Montag im Oktober geöffnet. Die Wetterbedingungen können sich jedoch an jedem Punkt ändern, also überprüfen Sie die Updates vor der Fahrt.

Jede Jahreszeit bringt ihre Vorteile oder Einschränkungen in das Gebiet. Neben der Tatsache, dass der Sommer ist die einzige Saison, wenn alle Abschnitte der Straße sind mit dem Auto zugänglich, Shuttle-Busse hier von Juli bis Ende September, Wetter erlaubt. Im Frühjahr und Herbst ist die Straße offen für diejenigen, die bereit sind zu gehen, Fahrrad oder joggen entlang der Sun Road. Einige Radwege schließen sich in den Sommermonaten, also, wenn Sie die Straße zu Fuß oder Fahrrad erleben möchten, versuchen Sie, Ihren Besuch für Frühling oder Herbst zu planen. Diese Jahreszeiten sind perfekte "geheime" Zeiten, um die Natur des Glacier Nationalparks zu genießen. Die Teile der Straße bleiben im Winter geöffnet, so dass Schneeschuhläufer und Langläufer die Einsamkeit und Ruhe dieses Teils von Montana genießen können.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Going-to-the-Sun Road (Karte)