Beste Reisezeit München

Tollwood Sommerfestival 2021

Es ist Musikzeit! Kommen Sie und genießen Sie die besten Darsteller aus der ganzen Welt

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Das Tollwood Summer Festival ist bekannt als das ökologische Gastronomiefestival, das Musikfans und Kulturbegeisterte zu warmen Sommertagen im Olympiapark München einlädt. Das erste Tollwood Festival findet im Sommer 1988 statt, in dem nur lokale Künstler wie Biermösl Blosn oder Konstantin Wecker auftreten. Aber ab 1991 nahmen immer mehr internationale Künstler teil.

Etwa 26 Tage lang können Besucher des Festivals den bunten "Markt der Ideen" beobachten, viele Theateraufführungen und große internationale Live-Musik. "Markt der Ideen" ist ein Markt, auf dem Sie viele zertifizierte Bio-Lebensmittel und handgefertigte Produkte entdecken können. Was wirklich angenehm ist, sind über 70 Prozent aller Veranstaltungen auf dem Festival kostenlos!

Das Tollwood Summer Festival ist eine Zeit für Musik-Liebhaber besonders. Eine Vielzahl von Genres gibt es von internationalen Legenden, Chart-Toppers und lokalen Künstlern und Newcomern. Bob Dylan, Lou Reed, Kris Kristofferson, Amy Macdonald, Milow, Angelo Branduardi, Hans Söllner und andere berühmte Musiker traten auf der Hauptbühne auf, auch "Musik-Arena" genannt. Live-Musikveranstaltungen enden meist um 23 Uhr aus Lärmschutzgründen.

Das Festival versteht sich als Gemeinschaft für Umweltbewusstsein und Ökologie. Sie will als Plattform für wesentliche Themen in diesem Bereich genutzt werden und einen Katalysator für Umweltprojekte bieten.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Tollwood Sommerfestival (Karte)