Hilf der Ukraine 🇺🇦 während der russischen Invasion
Hier sind die besten Möglichkeiten, um die Ukraine durch diese herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Lesen Sie mehr
Beste Reisezeit Neuseeland

Sterne beobachten

Es gibt keinen besseren stargazing Platz in der Welt als South Island, Neuseeland, mit seinen perfekten Blick auf andere Galaxien

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Beeindruckender Nachthimmel Neuseelands ist bekannt als der dunkelste Himmel der Welt, der reichlich mit glitzernden Sternen eingebettet ist. Vor allem die Südinsel ist vor kurzem zum Internationalen Dark Sky Reserve geworden. Es zeigt eine Fülle von einzigartigen Konstellationen. Das südliche Kreuz, die Magellanschen Wolken und die berühmte Milchstraße können von keinem anderen Ort der Erde aus beobachtet werden.

Eine berühmte Jewel Box mit verschiedenen farbigen Sternen ist auch auf der südlichen Hemisphäre zu beobachten, zusammen mit den drei hellsten Sternen – Alpha Centauri, Canopus und Sirius. Die beeindruckendste Entdeckung sind zwei Galaxien, die von den Großen und Kleinen Magellanschen Wolken dargestellt werden. Sie sind vermutlich die nächsten Galaxien zu unseren, 170.000 Lichtjahre entfernt.

Obwohl das ganze Jahr über Stargazing auf der Südinsel verfügbar ist, sind die Himmel im Sommer und Herbst am klarsten und bieten die prächtigsten Himmelsbilder.

Die Top 5 Stargazing-Spots sind Mt John in Tekapo, Twizel, der Aoraki Mt Cook National Park – alle drei sind Teile des Dark Sky Reserve. Weitere zwei Standorte sind Queenstown und Norwegian Stonehenge Aotearoa.

Praktische Infos

Eine Frage stellen