Beste Reisezeit Norwegen

Lussekatt Brötchen

Aus Lussekatt Brötchen sind typische Safran Leckereien serviert auf St. Lucia Tag

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die Lussekatt-Brötchen sind Safranbrötchen, die mit Rosinen verziert sind und auf St. Lucia Tag bei Kinderparaden in Schulen, Krankenhäusern und Seniorenheimen. Der Name "lussekatt" wird wörtlich übersetzt als "Lucias Katze" und die traditionelle Form des Brötchens ist ähnlich wie der Schwanz einer Katze. Die Tradition des Backens süßer Brötchen stammt aus einer deutschen Legende, nach der ein junger Junge, der Christus ähnelte, an gute Menschen gelbe Brötchen verteilte. Gelber Safran wurde dem Teig hinzugefügt, um die Kinder vor dem Teufel zu schützen, der die Farbe nicht mochte.

Dieser köstliche Leckerbissen ist sehr beliebt in Schweden, Norwegen und in einigen Gebieten Finnlands. In Schweden gibt es eine Tradition, dass Brötchen von der ältesten Tochter der Familie gemacht und serviert werden sollten. Heute haben die Brötchen viele Designs, aber alle von ihnen enthalten die gewellte Form. Aufgrund der hohen Kosten von Safran, ist es jetzt oft mit Farbstoff ersetzt. -

Praktische Infos

Eine Frage stellen