Beste Reisezeit Alaska

Bären beobachten

Es ist unmöglich, sich Alaska ohne wilde Bären vorzustellen. Kommen Sie und sehen Sie diese starken Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum!

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Vielleicht hast du Bären in Zoos oder Zirkussen gesehen. Aber sie in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen, ist eine völlig andere Erfahrung. Diese Tiere, die in freier Wildbahn leben, sind stark, schnell, smart und extrem schön. Braunbären sind die aktivsten im Sommer, von Juni bis August. In dieser Zeit jagen, spielen und tun sie viele verschiedene Dinge.

Eine besonders interessante Erfahrung ist es, zu sehen, wie sie Lachs in schnellen Flüssen fangen. Obwohl man Bären fast überall in Alaska finden kann, sind die besten Orte, um sie zu beobachten, im Kenai National Park, Brooks River Falls oder Wolverine Creek. Es gibt viele Touren, die Bärenbeobachtung anbieten, aus Sicherheitsgründen ist es definitiv besser, Ihre Entdeckungsreise mit einem erfahrenen Führer zu machen.

In Alaska sieht man nicht nur Braunbären, sondern auch Schwarzbären. Eine einzigartige Schwarzbär-Unterart befindet sich in der Gegend sind als blaue oder Gletscherbären bekannt (Ursus americanus emmonsii). Es ist einer der seltensten der Welt, die im Glacier Bay National Park und Preserve oder Tongass National Forest entdeckt werden kann. Sie ernähren sich hauptsächlich von Wurzeln, Beeren und Fischen. Die Mating-Saison ist im Sommer, während die Winter zum Winterschlaf und zur Geburt sind.

Praktische Infos

Eine Frage stellen