Hilf der Ukraine 🇺🇦 während der russischen Invasion
Hier sind die besten Möglichkeiten, um die Ukraine durch diese herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Lesen Sie mehr
Beste Reisezeit Bangkok

Schwimmende Märkte

Ihr thailändischer Urlaub kann nicht komplett sein, ohne auf traditionellen schwimmenden Märkten rund um Bangkok einzukaufen.

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Bangkok Stadt wird oft das Venedig des Ostens genannt. Die Kanäle entlang des Flusses Chao Phraya waren seit dem Mittelalter schon immer sehr wichtig für den Stadthandel. Heute sind schwimmende Märkte rund um Bangkok eine bekannte Touristenattraktion.

Es gibt viele verschiedene schwimmende Märkte – den Chan Floating Market, den Khlong Lat Mayom Floating Market, den Amphawa Floating Market, den Damnoen Saduak Floating Market, den Bang Phli Floating Market und andere.

Der Taling Chan Markt liegt ganz in der Nähe von Bangkok; der Markt ist immer noch ziemlich traditionell mit einer großen Auswahl an Meeressnacks – Krabbenbeine, gebratene Garnelen und geröstete Schlangenkopffische.

Khlong Lat Mayom Markt ist berühmt für seine lokalen Bio-Produkte. Dies ist, wo Sie Waren auf Land und Wasser finden und wo Sie sogar Ihre Erfahrung erweitern können, indem Sie eine Bootsfahrt unternehmen, um das ländliche thailändische Leben zu erkunden.

Amphawa ist einer der beliebtesten Märkte mit Thai Eingeborenen. Hier finden Sie traditionelle Kleidung, Kunsthandwerk und köstliche Mahlzeiten, die direkt von den Booten serviert werden.

Bang Nam Phueng ist wahrscheinlich der beste Ort, um mit Einheimischen zu kommunizieren und ihre Volksgerichte zu erleben.

Der Damnoen Saduak ist ein sehr touristisch geprägter Markt mit vielen Souvenirs. Es kann extrem voll mit Ausländern sein, und manchmal kann der Verkehr auf dem Fluss ziemlich anstrengend sein.

Die schwimmenden Märkte sind über alle Jahreszeiten geöffnet, aber es ist besser, die Regenzeit zu vermeiden, die von Juni bis Oktober dauert, da es sehr schwer sein kann, sich zu bewegen, wenn es regnet. Die Trockenzeit (November-Mai) eignet sich am besten für den Besuch von schwimmenden Märkten mit angenehm warmem Wetter (November-Februar), während die wärmere Zeit (März-Mai) anstrengend sein kann.

Praktische Infos

Eine Frage stellen