Beste Reisezeit Niagarafälle

Das Shaw-Festival 2021

Genießen Sie eine eklektische Reihe von kühnen Dramen, fegenden Klassikern und skurrilen Komödien

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Haftungsausschluss: Aufgrund von COVID-19 Bedenken können viele Ereignisse abgesagt, verschoben oder in limitierte Versionen geändert werden, manchmal sehr kurzfristig. Bitte überprüfen Sie mit den Veranstaltern direkt die neuesten Updates (siehe unten "Externe Ressourcen").

Das Shaw Festival, das jährlich von April bis Oktober stattfindet, ist ein bedeutendes, nicht-profitables kanadisches Theaterfestival. Es wurde 1962 in Niagara-on-the-Lake von Produzent und Dramatiker Brian Doherty gegründet. Dies ist das einzige Festival der Welt, das den Stücken von George Bernard Shaw gewidmet ist.

Die Veranstaltung fand zuerst im Gerichtsgebäude der Stadt statt, später bekannt als Court House Theatre. Aus Doherty und seiner Crew produzierte Shaws Don Juan in Hell und Candida für acht Wochenenden. Es war ein unmittelbarer Erfolg.

Das Festival wurde professionell nach einer ersten Staffel von acht Spektakeln unter der Regie von Maynard Burgess. 1966 wurde das Festival in ein größeres Ereignis verwandelt, und in den nächsten 10 Jahren erlangte es internationalen Ruf, führte musikalische Veranstaltungen ein und erweiterte sein Repertoire.

Das Shaw Festival verdiente erhebliche internationale Publizität und seine Produktionen führten zu ausverkauften Aufführungen. Im Jahr 2015 wurde Tim Carroll als künstlerischer Leiter bekannt gegeben. Das Shaw Festival feiert weiterhin den Geist und das Leben von Bernard Shaw, indem es Theater schafft, das so provokant und unterhaltsam ist wie Shaw selbst.

Praktische Infos

Externe Ressourcen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Das Shaw-Festival (Karte)