Hilf der Ukraine 🇺🇦 während der russischen Invasion
Hier sind die besten Möglichkeiten, um die Ukraine durch diese herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Lesen Sie mehr
Beste Reisezeit Tennessee

National Storytelling Festival 2022

Feiern Sie eine alte Tradition des Geschichtenerzählens

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Das National Storytelling Festival findet am ersten Oktoberwochenende im International Storytelling Center in Jonesborough, Tennessee, statt. Die dreitägige Outdoor-Veranstaltung bietet international bekannte Künstler und Teller. Das Festival zieht über 10.000 Teilnehmer an. Es wird von Schulgruppen und College-Studenten als pädagogische Erfahrung besucht. Das Festival zeigt die Kraft und Kreativität des Geschichtenerzählens, eine der ältesten Traditionen der Welt. Sie fördert die Jugendgeschichte und zeigt die Teilnehmer der National Youth Storytelling Showcase.

Das National Storytelling Festival wurde 1973 von Jimmy Neil Smith, einem Lehrer für Journalismus, gegründet, nachdem er im Radio eine Geschichte über die Marderjagd in Mississippi gehört hatte. Das erste Fest fand unter Heuballen statt, und Wagen versammelten sich rund 60 Personen. Das Festival, das auf der appalachischen Kulturtradition des Geschichtenerzählens basiert, hat sich allmählich zu einem der führenden im Land entwickelt.

Das Publikum sitzt unter großen Zirkuszelten. Es gibt in der Regel fünf oder sechs von ihnen an einem Ort in der Stadt versammelt, so dass die Teilnehmer leicht zwischen Zelten wechseln können. Die Geschichtenerzähler sitzen auf der Bühne oder einfach nur an der Spitze der Zelte. Frühere Interpreten des National Storytelling Festival waren Pete Seeger, Jay O'Callahan, Carmen Agra Deedy, Donald Davis, Andy Offutt Irwin, Kathryn Tucker Windham, Syd Lieberman und Sheila Kay Adams. Das Festival wurde in die Top 100 Events in Nordamerika aufgenommen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von National Storytelling Festival (Karte)