Rove.me unterstützt Ukraine 🇺🇦
Beste Reisezeit Peru

Zug Lima–Huancayo 2023

Das höchste Railaway Amerikas ist ein erstaunliches Andenabenteuer

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Olga Valchyshen
reason default image
Alles anschauen

Die Zugfahrt von Lima nach Huancayo ist eine großartige Möglichkeit, die peruanischen Anden in ihrer ganzen Pracht zu sehen. Die Hochbahn ist ein technisches Wunderwerk, das 40 Jahre dauerte, um zu bauen. Die im September 1909 fertiggestellte Eisenbahn kreuzt 58 Brücken und 69 Tunnel.

Das wichtigste Highlight der Zugfahrt ist der Bahnhof Galera, der zweithöchste der Welt, mit einer Höhe von 4 876 Metern. Weitere Höhepunkte sind Puente Carrión, eine 200 Meter lange Brücke zwischen hohen Gipfeln und eine spannende Infernillo-Brücke, die zwei Tunnel verbindet. Während 14 Stunden fährt der Zug an der Cordillera Occidental, Valle del Mantaro vorbei und erreicht schließlich Huancayo, die Hauptstadt des Hochgebirges Junín.

Der von Ferrocarril Central Andino betriebene Zug fährt etwa 10 Mal während der Trockenzeit von April bis November. Es funktioniert nicht während der Regenzeit. Die Passagiere können nicht im Zug speisen, sie erhalten nur Fluggesellschaft-Stil Frühstück und Mittagessen. Der Zug ist mit einem Beobachtungswagen, einer Bar und einer Lounge ausgestattet. Diese Fahrt wird nicht für Menschen mit Höhenkrankheit oder gesundheitliche Probleme empfohlen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Zug Lima–Huancayo (Karte)