Hilf der Ukraine 🇺🇦 während der russischen Invasion
Hier sind die besten Möglichkeiten, um die Ukraine durch diese herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Lesen Sie mehr
Beste Reisezeit Colorado

American Discovery Trail

Sie werden keinen besseren Weg finden, um Amerika zu entdecken, als diese lange Wanderung durch 15 Staaten, vom Atlantik bis zum Pazifik. Für eine so lange Reise braucht man mindestens ein Jahr Zeit reserviert

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Dari Vasiljeva
reason default image
Alles anschauen

Wie kann man ein großes Land wie die USA erkunden? Man kann ein Flugticket in ein paar Städte kaufen oder ein paar Nationalparks mit dem Auto besuchen oder einen oder zwei Berge erklimmen. Was auch immer Sie entscheiden, zu tun, denken Sie daran, dass es eine perfekte Option, um Amerika in vollem Umfang zu entdecken, über American Discovery Trail. Es ist in Nord- und Süd-Routen aufgeteilt, die das ganze Land von der Atlantikküste im Osten bis zur Pazifikküste im Westen durchqueren. Dieser Korridor umfasst 15 Staaten, was ziemlich viel ist, nicht wahr?

Die östliche Endstation befindet sich in Delaware, am Cape Henlopen State Park. Der Limantour Beach in Kaliforniens Point Reyes ist der westliche Endpunkt. Ein langer Weg zwischen Delaware und Kalifornien führt durch die Staaten Maryland, West Virginia, Ohio, Indiana, Illinois, Kentucky, Iowa, Missouri, Nebraska, Kansas, Colorado, Utah und Nevada. - Jemand zählte seine nördliche Route für 4834 Meilen (7.780 Kilometer) und südliche – für 5.057 Meilen (8.138 Kilometer). Wenn Sie mit einer Rundfahrt wagen, ist die Gesamtlänge, die Sie zu decken haben, 6.800 Meilen (10.900 Kilometer). Die Komplexität des Weges variiert trotz der beachtlichen Länge von leicht bis anstrengend und ist wahrscheinlich der anspruchsvollste entlang des Argentinischen Passes in den Rockies of Colorado, denn dies ist der höchste Punkt des Weges. Zu den zahlreichen Highlights des malerischen Naturkorridors in ganz Amerika gehören 14 Nationalparks und 16 Nationalwälder.

Die ersten Leute, die diesen Thru-hike machten, waren Marcia und Ken Powers, ein Familienteam aus Kalifornien. Sie begannen die Reise traditionell in Delaware im Februar 2005 und kehrten im Oktober desselben Jahres nach Hause zurück, so dass neun Monate genug waren. Der erste, der sowohl Nord- als auch Süd-Routen machte, war Mike "Lion King" Daniel. Er begann im Juni 2007 und beendete im November 2008 in etwa anderthalb Jahren. Der größte Vorteil des Trails ist die unbegrenzte Saison – Sie können es das ganze Jahr über tun. Alles, was du für ein solches Abenteuer brauchst, ist Freizeit, wie du siehst, also wenn du Lust hast, Amerika zu entdecken, verlasse dein ganzes hektisches Leben für ein Jahr und erschaffe ein paar würdige lebenslange Erinnerungen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von American Discovery Trail (Karte)