Beste Reisezeit British Columbia

Juan de Fuca Wanderweg, British Columbia

Ein wunderschöner Vancouver Island Trail mit Jordan River, Mystic Beach und anderen Attraktionen

Beste Zeit: Ende Mai–Anfang September

Juan de Fuca Wanderweg
Juan de Fuca Wanderweg
Juan de Fuca Wanderweg
Juan de Fuca Wanderweg
Juan de Fuca Wanderweg

Der Juan de Fuca Trail ist ein malerischer Pfad, der entlang der Westküste von Vancouver Island zwischen Jordan River und Port Renfrew verläuft. Als Teil des Juan de Fuca Provincial Park entstand die Route 1889, nachdem die Telegrafenlinie verlegt wurde, um Victoria und Bamfield zu verbinden. Der 47-km-Weg (29-mi) beginnt an mehreren Trailheads: China Beach, Sombrio Beach, Parkinson Creek und Botanical Beach.

Der Mystic Beach ist ein weiterer beliebter Anfang des Juan de Fuca Trails, der sich 2 km vom China Beach Parkplatz entfernt befindet. Der gut gepflegte Pass führt durch den üppigen Wald und eine malerische Hängebrücke. Die Höhlen auf der Westseite des Strandes können bei Ebbe erreicht werden, und es gibt auch einen Wasserfall auf der Ostseite.

Der Jaun de Fuca Trail kann in 3-4 Tagen gemacht werden. Das Camping im Provinzpark erfordert eine Genehmigung. Obwohl die Wanderung das ganze Jahr über gemacht werden kann, ist die beste Saison Mitte Mai bis Mitte September. Das ist auch die Haupt-Campingsaison. Graue und Killerwale können während der Migration im März und April entlang des Trails entdeckt werden. Siegel und Seelöwen können das ganze Jahr über gesichtet werden.

Praktische Infos

Wann ist die beste Zeit, um den Juan-de-Fuca-Trail zu wandern?

Die beste Zeit zum Wandern des Juan-de-Fuca-Trails ist während der Camping-Saison, die von Mitte Mai bis Mitte September stattfindet. Wanderer können optimales Wetter erleben, mit einer angenehmen Temperaturspanne von 10 bis 20 Grad Celsius. Es ist ratsam, in anderen Jahreszeiten mit schlammigen und feuchten Bedingungen zu rechnen. Der Trail ist das ganze Jahr über geöffnet, aber für ein besseres Wander- und Camping-Erlebnis ist der Sommer und frühe Herbst die beste Zeit. Mehr anzeigen

Wie lange dauert das Wandern des Trails?

Im Durchschnitt dauert es 3-4 Tage, um den gesamten Juan-de-Fuca-Trail zu wandern. Der 47 Kilometer oder 29 Meilen lange Trail hat Eingangspunkte am China Beach, Sombrio Beach, Parkinson Creek und Botanical Beach. Besucher sollten ihre Ausrüstung und Vorräte dabei haben, da der Trail mit verschiedenen steilen Abschnitten und Klippenbereichen herausfordernd sein kann. Es ist immer besser, sich auf die Trailbedingungen vorzubereiten und sich bewusst zu sein, bevor man dieses anspruchsvolle Erlebnis beginnt. Mehr anzeigen

Was sind die Hauptattraktionen des Juan-de-Fuca-Trails?

Das Wandern des Juan-de-Fuca-Trails ist ein aufregendes Erlebnis, das verschiedene natürliche Sehenswürdigkeiten wie Strände, Höhlen, Wälder und Wasserfälle zeigt. Wanderer können am China Beach beginnen und zum Mystic Beach weitergehen, der wunderschöne Ausblicke mit atemberaubenden Bögen, Wasserfällen und Hängebrücken bietet. Andere Sehenswürdigkeiten entlang des Trails sind die Tide Pools, Sombrio Beach und Bear Beach. Darüber hinaus können Besucher entlang des Trails zahlreiche Wildtiere wie Wale, Robben, Seelöwen und Vögel wie Seeadler und Fischadler sehen. Mehr anzeigen

Ist Camping entlang des Trails erlaubt?

Ja, Besucher, die den Juan-de-Fuca-Trail wandern möchten, können tatsächlich in ausgewiesenen Bereichen entlang des Trails campen. Besucher müssen Genehmigungen von den Parkbehörden vor dem Campen erhalten. Die Campingplätze bieten Besuchern Toiletten und Frischwasserquellen. Um Vermüllung zu vermeiden, müssen Besucher der Leave-No-Trace-Politik folgen, Abfälle verantwortungsbewusst entsorgen und Bären-resistente Behälter verwenden, um Nahrung aufzubewahren. Es müssen angemessene Vorsichtsmaßnahmen und Sorgfalt getroffen werden, um wildtierfreundliche Praktiken zu gewährleisten. Mehr anzeigen

Welche Wildtiere können entlang des Trails gesehen werden?

Der Juan-de-Fuca-Trail bietet eine Vielzahl von Wildtieren, die während der Wanderung gesehen werden können. Meeressäuger wie Wale, Seelöwen und Robben können das ganze Jahr über gesehen werden. Die Wanderung beherbergt auch verschiedene Vögel wie Fischadler und Seeadler. Wanderer können Rehe in den bewaldeten Regionen des Trails entdecken und es sind auch Schwarzbären und Pumas zu finden, für die angemessene Vorsichtsmaßnahmen während der Wanderung wichtig sind. Besucher sollten die Wildnis und ihre Bewohner respektieren. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Juan de Fuca Wanderweg (Karte)

Zuletzt aktualisiert: