Beste Reisezeit Färöer

+132
Färöer

Beste Jahreszeit für einen Besuch in Färöer

Auch wenn das Wetter das ganze Jahr über mit hoher Luftfeuchtigkeit meist kalt ist, ist die beste Zeit, um die Färöer Inseln zu besuchen von Mai bis September. Später Frühling und Frühsommer bringen längere Tage, Wildblumen und Atlantische Papageien. Warmer und feuchter August sieht die größten Touristenmengen, also buchen Sie ein Zimmer im Voraus. Die weniger überfüllten und billigeren Herbst- und Wintermonate erleben in der Regel Wind und eisige Kälte – großartige Tage für diejenigen, die Lust suchen, von Regen und Blast geballt zu werden, während sie alleine sind und die Natur erkunden. Dezember bis Februar kann unerträglich kalt mit Tagen immer kürzer sein, aber dies ist, wenn die Nordlichter wird dein Herz jubeln.

5 AKTIVITÄTEN ZU ERLEBEN IN FÄRÖER (JUNI 17 - JUNI 26)

See Sørvágsvatn

See Sørvágsvatn

April bis September • Natur

Die optische Illusion lässt es aussehen, als würde der See einfach über dem Ozean hängen. Was könnte eine bessere Umgebung für den größten See der Färöer sein?

Tradition oder Wildheit? Grindadráp!

Tradition oder Wildheit? Grindadráp!

Juni–Oktober • Aktivität

Die nationale Jagd und das Essen der Pilotwale für viele Menschen mag eine Kuriosität erscheinen, aber für Faroese ist dies eine lange Tradition gewesen

Neue nordische Küche

Neue nordische Küche

Ende Mai–Ende August • Lebensmittel

Der Sommer bringt neue Meeresfrüchte-Geschmack: Langustinen, Krabben und Wale

Migrantische Vögel

Migrantische Vögel

Mai bis Mitte August • Natur

Gehe zu den erstaunlichsten Vögeln der Welt und umgib dich mit den sehr deutlichen Klängen ihrer Lieder

Ruderwettbewerbe oder Kappróður

Ruderwettbewerbe oder Kappróður

5. Juni bis 28. Juli 2021 • Veranstaltung

Aus Holz Boot-Rennwettbewerb – ein bisschen sportliche Aufregung

7 AKTIVITÄTEN INNERHALB DES AUSGEWÄHLTEN DATUMSBEREICHS ZU TUN

Nordlichter oder Aurora Borealis

Nordlichter oder Aurora Borealis

aus ausgewählten DatumsbereichEnde September–Anfang März • Natur

Sehen Sie aurora borealis auf Färöer in den düsteren Wintertagen zu weg von touristischen Jahreszeiten und Zeuge der besten Aussicht

Neujahrsfeiern in Vágur

Neujahrsfeiern in Vágur

aus ausgewählten Datumsbereich31. Dezember bis 1. Januar • Veranstaltung

Die Feierlichkeiten beinhalten das Werfen von Fackeln auf die Holzboote, das Tragen von Fahnen, das Aufstellen der Tore und das Singen

Olavsoka

Olavsoka

annulliert28. Juni bis 30. Juni • Veranstaltung

Olavsoka ist ein traditionelles Festival, das die Einheit und Verbundenheit aller Menschen, die auf dem gleichen Boden leben, schätzt: egal wer du bist und wo du bist, du kannst das Gefühl der Zusammengehörigkeit mit dieser kleinen Nation nicht verpassen!

Der Geschmack des fetten Vogels

Der Geschmack des fetten Vogels

aus ausgewählten DatumsbereichEnde August • Lebensmittel

Zu fett, um zu fliegen, aber lecker, um zu braten

Grækarismessa: Die Ankunft der Austernfänger

Grækarismessa: Die Ankunft der Austernfänger

aus ausgewählten Datumsbereich12. März • Veranstaltung

Begrüßen Sie die Ankunft des Oystercatchers und vielleicht finden Sie Ihr Glück! Die Begrüßungsfeiern für das nationale Vogelsymbol sind alles andere als gewöhnlich und beinhalten die ganze Palette an traditionellen Aktivitäten, die niemanden gleichgültig lassen werden

Tag des Seemanns oder Sjómannadagur

Tag des Seemanns oder Sjómannadagur

aus ausgewählten Datumsbereich21. August 2021 • Veranstaltung

Da die Fischereiindustrie auf den Färöern ihr Hauptgeschäft ist, dauert es eigentlich ein ganzes Wochenende, um das Leben des Seemanns in Klaksvík zu zeigen und zu erzählen.

Tauchen

Tauchen

aus ausgewählten DatumsbereichEnde November – Anfang März • Aktivität

Die Färöer-Inseln haben ihre eigenen Unterwasserwunder. Die Fülle der Meeresflora und Fauna ist ein erstaunlicher Anblick, mit den saubersten Gewässern rund um

Zuletzt aktualisiert:
Jan.
6.4
Feb.
6.4
März
6.6
Apr.
6.8
Mai
7
Juni
7.4
Juli
7.6
Aug.
7.6
Sep.
7.2
Okt.
6.8
Nov.
6.5
Dez.
6.3

Färöer Wetter in Januar

6.4/10 Ergebnis
Gut
5° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
12 mm
Niederschlag
6h 09m
Tageslichtdauer
Viele Menschen denken, dass die Färöer Inseln, die sich bisher im Nordatlantik befinden, im Winter bitterkalt sind.. Aber in der Tat, es ist wärmer hier als in vielen Ländern des Kontinents Europa. Warme Strömungen schützen die Färöer vor eiskalten Temperaturen. Der Januar ist einer der kältesten Monate des Jahres hier. Sie können 6°C (42°F) bei Tórshavn bestenfalls erwarten. Wahrscheinlicher wird es ein paar Grad kälter sein, und in den Bergen ist es immer kälter als am Ufer. Der Schnee wird im Januar sehr wahrscheinlich in den Bergen fallen. Aber Regen ist häufiger an der Küste. Der Januar ist der feuchteste Monat des Jahres. Es wird für 22-26 Tage regnen. Das Sonnenlicht ist praktisch abwesend, und der Himmel ist die ganze Zeit getrübt. Die Tage sind ziemlich kurz, kalt und nass. Also stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Kleidung packen, um einige Zeit im Freien zu verbringen. In diesem Monat benötigen Sie eine gute wasserdichte isolierte Jacke, isolierte und wasserdichte Wanderschuhe, einen Hut und ein Paar Handschuhe. Insgesamt ist Januar nicht der beste Zeitpunkt, um die Inseln in Bezug auf das Wetter zu besuchen. Die Hurrikane lassen die Färöer während der Wintermonate schlagen. Aber es ist eine der besten Zeiten, um Northern Lights zu fangen.

Färöer Wetter in Februar

6.4/10 Ergebnis
Gut
5° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
12 mm
Niederschlag
8h 44m
Tageslichtdauer
Februar ist ein weiterer kalter Monat auf den Färöern mit Temperaturen rund um den Gefrierstand. Es ist der kälteste Monat des Jahres, aber es ist nicht ganz grau. Es gibt eine Stunde Sonne in diesem Monat. Das Gesamtwetter bleibt jedoch kalt, trüb und nass. Die Luft in den Küstendörfern ist in der Regel etwas wärmer als im inneren Teil. Die Berge können zu dieser Zeit eiskalte Temperaturen haben. Trotz der stabilen Temperaturen kann das Wetter auf den Färöern mit starkem Wind und starkem Regen dramatisch werden. Februar ist etwas trockener als Januar, aber es gibt immer noch etwa 22 regnerische Tage. Schnee ist viel seltener als Regen. Also stellen Sie sicher, einige wasserdichte Kleidung und Stiefel nehmen. Der Februar ist nicht der beste Zeitpunkt, um die Natur der Färöer zu erkunden, da es kurze Tage, Regenfälle und kalte Temperaturen gibt.. Es ist jedoch eine gute Zeit, um Nordlichter zu fangen und die Färöer unter Schnee zu sehen.

Färöer Wetter in März

6.6/10 Ergebnis
Gut
5° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
12 mm
Niederschlag
11h 40m
Tageslichtdauer
Der März unterscheidet sich nicht von den Wintermonaten auf den Färöern. Die Temperaturen bleiben leicht über dem Gefrierstand. Es gibt eine gewisse Verbesserung in Bezug auf Tageslicht und Sonnenschein, aber leider regnet es so viel wie im Februar. Die Chancen, Aurora Borealis zu sehen, sind im März geringer. Das Wandern ist aufgrund von Regen und Kälte nicht möglich. Das macht März zu einer nicht so guten Zeit, um die Färöer Inseln zu besuchen. Aber wenn Sie noch entscheiden zu gehen, packen Sie viele warme Schichten, wasserdichte Schuhe und Jacke sowie einen Hut und Handschuhe.

Färöer Wetter in April

6.8/10 Ergebnis
Gut
6° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
11 mm
Niederschlag
14h 42m
Tageslichtdauer
. April bietet deutliche wetterverbesserung. Es regnet seltener, es gibt mehr Sonnenschein und Tageslichtstunden. In Tórshavn kann man erwarten, dass die Temperatur auf 7°C (45°F) steigt, aber in den Bergen könnte es viel kälter sein. Schnee ist noch möglich im März auf hohen Höhen. April ist auch weniger regnerisch als die vorherigen Wintermonate und März. Jedoch ist Regen während 16-20 Tagen möglich, also vergessen Sie nicht, einige wasserdichte Kleidung und Stiefel zu packen. Aufgrund kalter Nächte ist Camping im April immer noch keine gute Idee. Obwohl die Natur frische Grüns und einige Blüten im April zeigt, ist es besser, Naturbeobachtungsreisen für wärmere nächste Monate zu planen. Im Frühjahr ist das Wetter auf den Färöern besonders unvorhersehbar, so dass man vier Jahreszeiten an einem Tag sehen kann.

Färöer Wetter in Mai

7/10 Ergebnis
Sehr gut
7° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
10 mm
Niederschlag
17h 38m
Tageslichtdauer
Der Mai markiert die Ankunft der wärmeren und trockeneren Jahreszeit auf den Färöer-Inseln. Die Tage werden etwas sonniger und länger. In Tórshavn kann man erwarten, dass die Temperatur auf 9°C (49°F) steigt, obwohl es in den Bergen etwas kälter sein kann.. Die Natur erwacht in vollem Gange im Mai, und es ist eine gute Zeit für Wanderungen und lange Spaziergänge. Mit vier Stunden Sonne täglich ist es angenehmer, im Freien zu bleiben. Vier oder fünf Stunden ist die maximale Menge an Sonnenschein, die Sie an diesem Ort erhalten können. Mai ist deutlich weniger regnerisch als zuvor Monate Allerdings kann es noch während bis zu 20 Tagen in diesem Monat regnen. Sie müssen immer noch eine wasserdichte Wanderschuhe, eine wasserdichte isolierte Jacke und einige warme Schichten mitbringen. Das Frühlingswetter neigt dazu, unvorhersehbar und launisch zu sein, also seien Sie bereit für einige böse Überraschungen.

Färöer Wetter in Juni

7.4/10 Ergebnis
Sehr gut
10° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
10 mm
Niederschlag
19h 35m
Tageslichtdauer
Der Sommer ist die beste Zeit, um die Färöer zu besuchen. Juni bringt relative Wärme, Sonnenschein und trockeneres Wetter, das zu dickeren Touristenmassen führt. In Tórshavn kann die Temperatur auf 11°C steigen (52°F). Es ist kälter, als man von Juni auf südlichen Breiten erwarten könnte, aber ziemlich viel für die Färöer Inseln, wo es keinen großen Unterschied in der Temperatur zwischen Winter und Sommer gibt. Mit etwa fünf Stunden Sonnenschein, ist es viel einfacher zu gehen Wandern oder Natur beobachten. Die Meerestemperatur erwärmt sich auf 9°C (49°F), was das Meer so warm macht wie die Luft. Die Kajaksaison beginnt im Juni, und es ist eine gute Zeit für eine Seeexkursion. Juni ist ein relativ trockener Monat mit nur 12 Regentagen in Tórshavn. Aber du wirst immer noch gute wasserdichte Wanderschuhe und eine wasserdichte Jacke brauchen, da es noch ziemlich oft regnen kann.

Färöer Wetter in Juli

7.6/10 Ergebnis
Sehr gut
11° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
10 mm
Niederschlag
18h 46m
Tageslichtdauer
Juli ist der zweit wärmste Monat auf den Färöern nach August. Es ist auch einer der besten Monate, um die Inseln zu besuchen. Mit maximaler Wärme, Sonnenschein und Tageslicht Juli ist perfekt zum Wandern, Naturbeobachtung und Kajakfahren. In Tórshavn kann sich die Luft tagsüber auf 12,8°C erwärmen, was für die Färöer als perfektes Sommerwetter gilt.. Juli ist einer der relativ trockenen Monate auf Färöer, aber Sie können immer noch etwa 13 regnerische Tage erwarten, so vergessen Sie nicht, Ihre wasserdichte Jacke und Schuhe zu packen. Juli ist eine gute Zeit für Camping, weil die Nächte sind relativ warm. Die Meerestemperatur erwärmt sich auf 10°C (50°F), was das Kajakfahren angenehmer macht.

Färöer Wetter in August

7.6/10 Ergebnis
Sehr gut
11° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
11 mm
Niederschlag
16h 04m
Tageslichtdauer
Der August ist der wärmste und trockenste Monat auf den Färöer-Inseln, was es natürlich zu einer beliebten Zeit macht, den abgelegenen Ort zu besuchen. Sie sollten nicht erwarten, zu viel Wärme von August auf Färöer obwohl. Sie können maximal 13°C (55°F) erleben. Aber das ist so gut, wie es hier kommt. August ist eine tolle Zeit, um die schöne Natur der Inseln zu erkunden und seine Berge zu besuchen. Es ist auch die beste Zeit für Camping und Kajak fahren, da die Wassertemperatur ist die wärmste. Es regnet etwas mehr als im Juni und Juli, allerdings nicht so schwer wie in kälteren Monaten.. Erwarten Sie etwa 13 Tage mit Regen und packen Sie einen Regenschirm, eine wasserdichte Jacke und Schuhe.

Färöer Wetter in September

7.2/10 Ergebnis
Sehr gut
10° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
12 mm
Niederschlag
13h 05m
Tageslichtdauer
Der September ist immer noch ein guter Zeitpunkt, um die Färöer zu besuchen, trotz leicht abnehmender Temperatur und steigender Niederschläge.. Es ist immer noch gut für Camping, Kajakfahren und Wandern sowie andere Outdoor-Aktivitäten. In Tórshavn erreicht die Temperatur noch 11°C (52.°F) und ist sehr komfortabel. Die Tage werden kürzer, aber es ist nicht so schlecht wie im Winter. Die Niederschläge und der Wind steigen im September. Sie können ungefähr 18 Tage mit Regen in diesem Monat erwarten, so packen Sie Ihre wasserdichte Jacke und Schuhe. Der Herbst bringt auch unvorhersehbares und stürmisches Wetter auf die Färöer.

Färöer Wetter in Oktober

6.8/10 Ergebnis
Gut
9° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
12 mm
Niederschlag
10h 05m
Tageslichtdauer
Dieser Monat setzt einige unangenehme Tendenzen fort, die im September begonnen haben: weniger Sonnenschein, mehr Regen und kältere Temperaturen. Die Lufttemperatur ist immer noch nicht so schlecht. In Tórshavn kann es sich bis zu 9°C erwärmen, aber in den Bergen kann es kälter werden. Mit erhöhten Niederschlägen und mehr bewölktes Wetter ist es nicht mehr so angenehm, im Freien zu sein. Es gibt 22 regnerische Tage in diesem Monat. Und kälteres Wetter kann auch einige starke Winde und Stürme bringen, die im Nordatlantik ziemlich extrem werden. Seien Sie also auf unerwartete Wetterveränderungen vorbereitet und verpacken Sie einige warme Schichten sowie wasserdichte Kleidung und Schuhe.

Färöer Wetter in November

6.5/10 Ergebnis
Gut
6° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
13 mm
Niederschlag
7h 11m
Tageslichtdauer
November mag in Bezug auf die Temperatur nicht viel kälter erscheinen als Oktober, aber kürzere Tage und intensivere Niederschläge machen einen signifikanten Unterschied. In Tórshavn kann die Tagestemperatur noch über 7°C (45°F) liegen, aber mit nur einer Stunde Sonnenschein sind die Tage zu düster und grau, um Zeit im Freien zu verbringen. Es regnet 21-22 Tage im November, ein signifikanter Anstieg im Vergleich zu den Vormonaten. Auch atlantische Depressionen können schwere Stürme und Hurrikane im November mit rauem Meer und starken Winden verursachen. Diese Art von extremem Wetter kann dich für Tage innen sperren. Wenn Sie sich noch entscheiden, die Färöer Inseln im November zu besuchen, bringen Sie eine isolierte und wasserdichte Jacke sowie wasserdichte Stiefel mit.

Färöer Wetter in Dezember

6.3/10 Ergebnis
Gut
5° durchschnittlich
Durchschnittstemperaturen
13 mm
Niederschlag
5h 19m
Tageslichtdauer
Der Dezember ist ein kalter, düsterer und nasser Monat auf den Färöern. Mit nur einer Stunde Sonnenschein pro Tag und den kürzesten Tagen im Jahr, ist es nicht so angenehm, draußen zu sein. Aber es ist nicht so kalt auf Färöer im Dezember, wie man vom Nordatlantik erwarten könnte. In Tórshavn kann die Temperatur auf 6°C steigen (43°F), aber mit erhöhten Niederschlägen sind Outdoor-Aktivitäten nicht in Frage gestellt. Es ist jedoch eine gute Zeit, um den mystischen Glanz von Aurora Borealis zu fangen. Es gibt etwa 22 regnerische Tage in diesem Monat. Schneefälle sind auf höheren Höhen möglich. Darüber hinaus, Stürme im Atlantischen Ozean oft auf die Färöer-Inseln in dieser Zeit des Jahres. Es kann zu rauen Meeren, starken Niederschlägen und starken Winden führen. Es ist am besten, innen zu bleiben und Reisepläne während solcher Zeiten zu stornieren. Wenn Sie planen, die Färöer Inseln im Dezember zu besuchen, packen Sie einige warme und wasserdichte Kleidung, die Ihnen helfen, mit bösen Wetter-Überraschungen umzugehen.