Beste Reisezeit Färöer

Nordlichter oder Aurora Borealis, Färöer

Sehen Sie aurora borealis auf Färöer in den düsteren Wintertagen zu weg von touristischen Jahreszeiten und Zeuge der besten Aussicht

Beste Zeit: Ende September–Anfang März

Nordlichter oder Aurora Borealis
Nordlichter oder Aurora Borealis
Nordlichter oder Aurora Borealis

Nördliche Lichter auf den Färöern sind ein seltenes fantastisches Phänomen, das man erleben kann, wenn man Glück hat. Nördliche Lichter oder Aurora borealis zeigen sich meist während des Winters. Dennoch kann es nicht garantiert werden, in keinem Teil der Inseln zu beobachten, da das Wetter im Winter in der Regel variiert. Das bedeutet, dass die Nordlichter oft von klarem Himmel abhängen. Also halten Sie ein scharfes Auge auf die Wettervorhersage für die Abende oder Nächte. Wie auch immer, kein Grund, Ihre Brauen zu runzeln, da die Reise mit vielen spannenden Naturerlebnissen auf den Färöern ergänzt werden kann.

Obwohl im Winter nicht viele Touristen an so weit entfernte Orte wie die Färöer reisen, kann der Februar sehr gut die perfekte Zeit sein, um die Polarlichter zu sehen. Darüber hinaus sind die Hotels meist leer, mit vielen Optionen in der Buchung zusammen mit anderen guten Angeboten. In dieser Zeit sind die Nächte die längsten, und der Himmel ist der dunkelste, was ihn zu einer idealen Kombination macht.

Sornfelli

Wenn Sie die Aussichten auf polare Lichter zu erhöhen, macht es Sinn, große Städte zu verlassen, wie Stadtlichter kann das Wunder blockieren, so, wenn Sie in Torshavn zu winden passieren, fahren Sie geradeaus 12 mi (20 km) nach Sornfelli, einem Bergplateau der Insel Streymoy. Die Aussicht von dort wird dir definitiv den Atem nehmen.

Viðareiði und Hvannasund

Wenn Sie die nördlichen Inseln bevorzugen, gehen Sie in den nördlichen Teil des Landes. Die Küstensiedlung Viðareiði oder ein Dorf Hvannasund trifft perfekt auf den Punkt. Bleibt da drin, bis ihr Zeugen der reinen Magie seid.

Die herrliche magische Landschaft wird sicherlich die Erfahrung, die Sie bekommen, zu verbessern, und wir können Ihnen versprechen – die Überraschung, einen Touristen im Februar auf den Gesichtern der Menschen zu empfangen, kann eine Menge wert sein!

Praktische Infos

Wann ist es optimal, die Nordlichter auf den Färöer-Inseln zu sehen?

Ende September bis Anfang März gilt als beste Zeit, um die Nordlichter auf den Färöer-Inseln zu beobachten. Es gibt jedoch keine Garantien, und ungetrübte Himmel sind unerlässlich, um das Aurora-Borealis zu sehen. Februar ist ein ausgezeichneter Monat, um die Nordlichter zu betrachten, da die Nächte lang und dunkel sind. Mehr anzeigen

Wo ist der beste Ort, um die Nordlichter auf den Färöer-Inseln zu beobachten?

Küstengebiete im Norden des Landes sind der beste Ort, um die Nordlichter auf den Färöer-Inseln zu erleben. Viðareiði oder Hvannasund sind hervorragende Orte, um das Aurora-Borealis wahrzunehmen. Besucher können auch nach Sornfelli reisen, einem gebirgigen Plateau auf der Insel Streymoy, das einen unglaublichen Blick auf die Färöer-Inseln bietet. Mehr anzeigen

Welche Faktoren beeinflussen die Sichtbarkeit der Nordlichter auf den Färöer-Inseln?

Klare Himmel, Raumwetter und Stadtlampen sind einige der Faktoren, die die Sichtbarkeit der Nordlichter auf den Färöer-Inseln beeinflussen. Unverstellte Himmel sind entscheidend, um das Aurora-Borealis wahrzunehmen, und städtische Beleuchtung kann die Sichtbarkeit beeinträchtigen. Touristen sollten den Wetterbericht und Raumwettervorhersagen überprüfen, um ihre Chancen zu erhöhen, die Nordlichter zu sehen. Mehr anzeigen

Wie können Reisende ihre Chancen erhöhen, die Nordlichter auf den Färöer-Inseln zu sehen?

Touristen sollten Metropolen meiden und sich in Gebiete außerhalb von Städten begeben, um Störungen durch Stadtlampen zu vermeiden und ihre Chancen zu erhöhen, die Nordlichter zu sehen. Besucher sollten auch den Wetter- und Raumwetterbericht überprüfen, bevor sie ihre Reise planen. Februar ist ein hervorragender Zeitpunkt, um die Nordlichter zu sehen, da die Nächte lang und dunkel sind. Mehr anzeigen

Abgesehen von den Nordlichtern, welche anderen natürlichen Attraktionen können Besucher im Winter auf den Färöer-Inseln genießen?

Neben dem Erleben der Nordlichter können Touristen auf den Färöer-Inseln auch andere Winterfeste genießen. Winterveranstaltungen wie Ólavsøka und Weihnachtsmärkte bieten eine Vielzahl von Aktivitäten. Wandern, Angeln und Vogelbeobachtung sind einige der zahlreichen Winteraktivitäten, die Touristen zur Verfügung stehen. Während der Wintermonate können Besucher die traditionelle färöische Küche genießen und die malerischen Landschaften erkunden. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Nordlichter oder Aurora Borealis (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin