Beste Reisezeit Ontario

Nordlichter oder Aurora Borealis

Obwohl Ontario eine der südlichen Provinzen Kanadas ist, könnten Sie Glück haben, Aurora borealis hier in der Tiefe des Winters zu sehen

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Ontario liegt im Südosten von Kanada, aber es hat immer noch erhebliche Chancen, atemberaubende Aurora borealis Displays zu haben. Das schöne Naturphänomen wird durch geomagnetische Aktivität oder Störungen verursacht, die durch "Solarwind" verursacht werden. Diese Störungen werden in Kp-Index auf einer Skala von 0 bis 9 gemessen. Der Kp-Index muss mindestens 4 sein, um auf eine Aurorajagd in Ontario zu gehen. -

Die beste Zeit, um Nordlichter zu sehen

Die beste Zeit, um schwer fassbare Nordlichter zu beobachten sind Wintermonate Januar und Februar. Es sollte eine klare und dunkle Nacht sein, und die besten Stunden sind um Mitternacht.

Die besten Plätze, um Aurora Borealis in der Nähe von Toronto zu sehen

Um Aurora Borealis in seiner vollen Pracht zu sehen, ist es wichtig, weit von großen Städten zu kommen, die starke Lichtverschmutzung haben. Das Torrance Barrens Night Sky Reserve ist das nächstgelegene zu Toronto, und es ist auch für starke geomagnetische Aktivität bekannt. Gordon-Park Eco Reserve befindet sich im nördlichen Teil von Manitoulin Island ist ein weiterer großartiger Ort, um die Nordlichter wegen seiner verschmutzungsfreien Luft und dunklen Himmel zu beobachten. Die Manitoulin-Insel ist umgeben von den Gewässern des Huron-Sees, der als perfekte Kulisse für das glühende Naturphänomen dient. Der Superior-See ist bekannt als einer der besten Orte für die Aurora-Borealis-Jagd in Nordamerika. In Ontario strömen Tausende von Aurora-Verfolgern zum See, um ihre Instagram-perfekten Bilder von den tanzenden Lichtern zu machen. Sie können entlang des Lake Superior Ufers auf dem Highway 17 zwischen Thunder Bay und Sault Ste fahren. Marie für die größten Displays. Ein weiterer Ort ist der Pukaskau-Nationalpark, ein Naturschutzgebiet am Ufer des Lake Superior.

Die besten Orte, um Nordlichter im Norden Ontarios zu sehen

Ein bisschen weiter nördlich von Toronto, besuchen Sie Chapleau Nature Preserve. Es ist das größte Wildreservat der Welt, das die Fläche von mehr als 700.000 ha umfasst (1.729.735 Acres). Dieses ausgedehnte Gebiet hat wenig Lichtverschmutzung und eignet sich daher perfekt für eine Aurora-Borealis-Jagd

Weiter nördlich, Cree Moose Factory Island und Cree Village Ecolodge am Moose River, nicht weit von James Bay, sind großartige Orte, um Aurora Borealis zu erleben. Dies ist ein abgelegenes Gebiet ohne Autobahnen und ohne Lichtverschmutzung im nordöstlichen Teil der Provinz. Sie können hier viel über Cree Nation lernen, eine der größten Gruppen von First Nations in Kanada. Sie können auch den Polar Bear Provincial Park erreichen, ein isolierter Wildpark im nördlichsten Ontario. Das Hotel liegt am westlichen Ufer der James Bay, ist es ein großartiges Ziel für ein Aurora-Borealis-Abenteuer.