Beste Reisezeit Vermont

Nordlichter oder Aurora Borealis, Vermont

Die größte Lichtshow der Natur kann in Vermont beobachtet werden

Beste Zeit: September bis März

· Vermont befindet sich jenseits der sogenannten Aurora oval um magnetische Pole. Aber wenn die geomagnetische Aktivität hoch genug ist, haben die Bewohner und Gäste von Vermont eine solide Chance, das wunderschöne Spektakel zu sehen, das den Himmel in Grün, Lila und Rot färbt. Die Nordlichter waren in den Regionen North Country und Upper Valley recht gut zu sehen.

Die Saison der Nordlichter Jagd beginnt im Herbst. Die Zeiten von Herbst und Frühling Tagundnachtgleiche fallen in der Regel mit erhöhten geomagnetischen Aktivität, daher Ihre Chancen, Nordlicht in Vermont wachsen zu sehen. Der Winter ist auch eine gute Zeit, um Aurora wegen dunklerer und längerer Nächte zu jagen. Bis April, Ihre Chance zu sehen, Aurora erheblich abnehmen. Vergessen Sie nicht, KP-Index der geomagnetischen Aktivität zu überprüfen. Wenn es höher als 5 ist, können Sie Ihre Fotoausrüstung packen und versuchen Sie Ihr Glück in der Verfolgung der schwer fassbaren Aurora.

Die Malletts Bay liegt 13 km nördlich von Burlington und ist ein beliebter Ort für Aurora borealis Verfolger. Sie bildet eine Art Halbinsel am Ufer des Champlainsees, die eine gute Sicht und Wasserreflexionen in alle Richtungen bietet. Delta Park in Colchester und Colchester Point sind geeignete Orte in der Umgebung. Das Skigebiet Stowe ist ein weiterer guter Ort, der Vorteile durch höhere Höhe und schöne Landschaft hat.

Praktische Infos

Wann ist die beste Zeit, um in Vermont Nordlichter zu sehen?

In Vermont ist die beste Zeit, um Nordlichter zu sehen, zwischen September und März, insbesondere während der Herbst- und Wintermonate. Während der Frühlings- und Herbst-Tagundnachtgleichen ist die geomagnetische Aktivität höher, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, Aurora zu sehen. Überprüfen Sie den KP-Index der geomagnetischen Aktivität, um die beste Zeit für die Beobachtung von Nordlichtern zu bestimmen. Wenn er über fünf liegt, gibt dies optimale Chancen, Nordlichter zu sehen. Mehr anzeigen

Wo sind die besten Orte, um in Vermont Nordlichter zu sehen?

Malletts Bay, Colchester und Stowe sind drei ideale Orte, um Nordlichter in Vermont zu beobachten. Mallet's Bay, acht Meilen nördlich von Burlington gelegen, bietet eine ungehinderte Sicht in alle Richtungen sowie atemberaubende Wasserspiegelungen. Colchester bietet zwei fantastische Beobachtungsplätze im Delta Park und am Colchester Point. Stowe, bekannt für seine erhöhte Topographie und atemberaubende Landschaften, ist ein weiterer optimaler Ort für Sternengucker. Mehr anzeigen

Wie kann ich meine Chancen erhöhen, Nordlichter in Vermont zu sehen?

Um die Chancen zu verbessern, Nordlichter in Vermont zu sehen, ist es wichtig, den KP-Index der geomagnetischen Aktivität regelmäßig zu überprüfen. Wählen Sie einen hohen Platz mit einer klaren, offenen Sicht auf den Horizont. Es ist praktisch, notwendige Ausrüstung wie ein Stativ, eine Kamera und warme Kleidung für die optimale Erfahrung des Betrachtens von Nordlichtern in Vermont mitzubringen. Mehr anzeigen

Warum bietet Vermont eine Chance, Nordlichter zu sehen, obwohl es nicht im Aurora-Oval liegt?

Vermont liegt außerhalb des Aurora-Ovals, bietet aber dennoch eine faire Chance, Nordlichter zu sehen, aufgrund der erhöhten geomagnetischen Aktivität während der Hochsaison von September bis März. Dadurch befindet sich Vermont in der Dark-Sky-Region und bietet eine hervorragende Chance, ungestörten Himmel zu genießen. Um die Chancen zu erhöhen, Nordlichter zu sehen, achten Sie auf den KP-Index der geomagnetischen Aktivität. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Nordlichter oder Aurora Borealis (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin