Beste Reisezeit Alberta

Nordlichter oder Aurora Borealis, Alberta

Betet, Berge und weite Wildnisgebiete von Alberta passen perfekt zu einer Aurora-Borealis-Jage

Beste Zeit: September bis April

Nordlichter oder Aurora Borealis
Nordlichter oder Aurora Borealis
Nordlichter oder Aurora Borealis
Nordlichter oder Aurora Borealis
Nordlichter oder Aurora Borealis
Ghost town in Carbon, Alberta

Alberta verfügt über 600 Seen, Rocky Mountains und große Prärien. Diese vielfältige Landschaft könnte eine perfekte Kulisse für Nordlichter Phänomen sein, das in der Provinz sehr häufig beobachtet werden kann. Nördliche Lichter passieren, wenn die sogenannten Sonnenwinde die Erde erreichen und von ihrem Magnetfeld beeinflusst werden. Das Phänomen ist am besten über Nord- und Südpole gesehen. Je weiter nördlich Sie in Alberta reisen, desto höher sind Ihre Chancen, die schöne Aurora Borealis zu sehen. -

Die beste Zeit, um Nordlichter zu sehen

Die dunkelste Periode des Jahres von September bis April gilt als die beste für Nordlichter jagen. Wie geomagnetische Aktivität ist immer auf dem Vormarsch im Herbst und Frühling Tagundnachtgleiche. September, Oktober und März sind Spitzenmonate, um Nordlichter zu sehen

Wood Buffalo National Park und Fort McMurray

Der Wood Buffalo National Park ist das nördlichste Naturschutzgebiet von Alberta an der Grenze zu den Northwest Territories. Es ist auch die weltweit größte Dunkel-Sky-Konserve, wo künstliches Licht ist fast nicht existent. Dies alles macht es zu einer Attraktion für Aurora Verfolger, die sich sehnen, um Grüns und rote Lichter tanzen in den Himmeln zu sehen. Aurora borealis kann hier beobachtet werden ab Ende August und Anfang September, wenn die Nächte noch warm sind. Lake Athabasca, in der Nähe von Wood Buffalo National Park in ca. 140 mi (223 km) nördlich von Fort McMurray, ist das perfekte Ziel für eine Nordlichter jagen aufgrund der schönen Landschaft und Reflexionen im Wasser. Fort McMurray, im Nordosten Alberta, ist auch bekannt als eine zuverlässige Aurora beobachten Ort. Eingebettet zwischen borealen Wäldern und den Athabasca Ölsanden, Fort McMurray hat viele Seen und Flüsse, die interessante Reflexionen für Ihre Aurora Foto-Shooting erstellen können

Das County of Northern Lights

Ja, Alberta hat die Grafschaft Northern Lights, die sich im nordwestlichen Teil der Provinz befindet. Und, sicher, Sie können dorthin gehen, um das schöne natürliche Phänomen zu sehen, nach dem es genannt wird. Versuchen Sie Notikewin Provincial Park oder Twin Lakes Provincial Park, beide sind etwa eine 1-stündige Fahrt nördlich von Manning.

Beaver Hills Dark Sky Preserve, Edmonton

Beaver Hills Dark Sky Preserve befindet sich nur eine kurze Autofahrt von der Innenstadt von Edmonton entfernt und umfasst 116 Quadratkilometer Wälder, Seen und Prärien. Es verfügt über solche landschaftlichen Bereiche wie Elk Island National Park und Cooking Lake Blackfoot Provincial Recreation Area, die beide bieten eine gute Kulisse für Aurora-Bilder. Das Konservatorium hält die jährliche Star Party im September, zieht Aurora Verfolger und Astronomie-Enthusiasten. -

Die Nationalparks Banff und Jasper

Der Jasper National Park Dark Sky Preserve ist dank seiner wunderschönen Landschaft und der Abwesenheit von Lichtverschmutzung einer der besten Aurora-Borealis-Spots in Alberta. Mit 4.247 sq. mi (11.000 sq. km) der Wildnis herum, Stargazing bei Jasper kann ein großartiges Erlebnis sein. Besuchen Sie den Old Fort Point, den Annette See, den Pyramid Lake und den Maligne Lake, um die magischen Tanzlichter zu genießen. Das Jasper Dark Sky Festival findet jeden Herbst statt. Die Sternbilder sind garantiert, aurora borealis — möglich, mit etwas Glück. Der Banff National Park, südlich von Jasper gelegen, bietet auch eine Reihe von guten Plätzen für Northern Lights Verfolger. Der Minnewanka-See, die Burg Junction und der Peyto-See haben sich als hervorragende Orte erwiesen, um Aurora borealis in diesem Gebiet zu sehen. Vermillion Lakes ist ein weiterer sehr malerischer Ort für eine perfekte Aurora Aufnahme. -

Hufeisen-Canyon

Der Horseshoe Canyon befindet sich in 17 km westlich von Drumheller und wird oft als Canadian Badlands bezeichnet. Die Schlucht bietet eine atemberaubende Landschaft während des Tages. Und nachts wird es noch besser mit einem offenen Blick auf den nördlichen Himmel. Wenn Sie Glück haben, die Nordlichter an einem solchen Ort zu fangen, wird es lebenslange Erinnerungen für sicher lassen.

Praktische Infos

Wann ist die beste Zeit, um nach Alberta zu reisen, um Polarlichter zu jagen?

Die dunkelsten Monate von September bis April sind perfekt, um Polarlichter in Alberta zu genießen. Die Monate mit erhöhter geomagnetischer Aktivität sind um die Tagundnachtgleichen im September, Oktober und März. Die langen Nächte und klaren Winterhimmel bieten die höchste Chance, Polarlichter zu sichten, wenn sie den Himmel mit einer Vielzahl von Farben und Formen erhellen. Mehr anzeigen

Wo sind die besten Orte, um Polarlichter in Alberta zu sehen?

Alberta bietet eine Fülle malerischer Orte, um das Nordlicht zu erleben. Der Wood Buffalo National Park, Lake Athabasca und Fort McMurray gehören zu den besten Plätzen für ein unvergessliches Erlebnis. Es gibt auch das Beaver Hills Dark Sky Reserve, den Jasper National Park und den Banff National Park, wo die Lichtverschmutzung minimal ist und man das spektakuläre Nordlichter-Display mit vollständiger Klarheit beobachten kann. Mehr anzeigen

Was ist die County of Northern Lights und wo befindet sie sich?

Die County of Northern Lights ist eine Region in Nord-Alberta, die nach den lebendigen Polarlichtern benannt wurde, die hier oft auftreten. Sie ist eine beliebte Destination für das Beobachten von Polarlichtern, mit vielen Parks wie Twin Lakes Park und Notikewin Provincial Park, die nur eine Stunde Fahrt von Manning entfernt sind. Mehr anzeigen

Welche jährlichen Veranstaltungen in Alberta sind perfekt für Nordlicht-Enthusiasten?

Nordlicht-Enthusiasten können eine Vielzahl von jährlichen Veranstaltungen in Alberta genießen. Beginnend mit dem Jasper Dark Sky Festival im Herbst gibt es hier Sternguck-Sessions mit Astro-Experten und Nordlicht-Beobachtungsmöglichkeiten. Im September veranstaltet das Beaver Hills Dark Sky Reserve eine jährliche Star Party, die von vielen geschätzt wird. Beide Veranstaltungen bringen Nordlicht-Enthusiasten und Gleichgesinnte für ein faszinierendes Polarlicht-Erlebnis zusammen. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen
Zuletzt aktualisiert: durch Olga Valchyshen