Beste Reisezeit Minnesota

Nordlichter oder Aurora Borealis, Minnesota

Die Lage Minnesotas macht es zu einem der besten Zustände, um aurora borealis zu sehen

Beste Zeit: September bis Februar

Wenn du nördliche Lichter von Angesicht zu Angesicht siehst – flammend, webend und pulsierend über dem Sternenhimmel – fühlt es sich an wie reine Magie. Die Nacht wird mit einem Fluss von Grün, Purpur und Rot beleuchtet und es scheint, als ob das ganze Universum hallo winkt. Minnesota ist ein Zustand, der polare Lichter Verfolger bietet eine Versorgung mit mehreren idealen Flecken, um die Schönheit zu bezeugen, wie es ist.

Die beste Zeit, um Nordlichter zu sehen

Lange, sternenklare Herbst- und Winternächte machen Monate von September bis Februar für Nordlichtreisen bekannt. Aber obwohl es eine bestimmte Zeit der Entdeckung der beeindruckenden Lichtdarstellung gibt, müssen Sie eine glückliche Person sein, eine von ihnen zu erleben. In der Tat beeinflusst das Wetter die Lichtaktivität erheblich, vor allem das Weltraumwetter: Sonneneruptionen der Sonne und des Sonnenwindes.

• Cook County

Es gibt keinen Grund, zum Polarkreis zu reisen, um das Nordlicht zu sehen. Dank seiner nördlichen Lage und dunklen Himmel ist Cook County gesegnet genug, um dieses Wunder zu beherbergen. Bewundern Sie die leuchtende Milchstraße und das Nordlicht entlang des Gunflint Trails und über dem Lake Superior. Die besten Beobachtungspunkte sind White Sky Rock, Artist Point, Hawk Ridge und Little Stone Lake. Halten Sie sich einfach von Lichtverschmutzung fern und seien Sie vorsichtig beim Wandern im Dunkeln.

Der Lake of the Woods und der Northwest Angle

Der Lake of the Woods und der Northwest Angle sind die Orte, an denen Sie tagsüber einen Panoramablick auf Wälder und Gewässer und manchmal nachts das Nordlicht finden werden. Der Northwest Angle gilt als der nördlichste Punkt der kontinentalen Vereinigten Staaten, der vom Rest von Minnesota durch den Lake of the Woods getrennt ist. Beachten Sie, dass Sie, um zu diesem wunderschönen Ort zu gelangen, etwa 40 Meilen durch Kanada fahren müssen.

Nationalpark Voyageurs

Der Voyageurs National Park bietet umfangreiche Ausblicke auf klare Nachthimmel von seinen Wasserstraßen aus. Hier können Besucher prächtige Nordlichter und sogar Meteoritenschauer sehen. Der Park empfiehlt, einen hohen Platz frei von Ästen zu finden. Die besten Beobachtungsbereiche im Park sind der obere Parkplatz des Rainy Lake Visitor Centers und der Meadwood Road Day Use Area.

Die besten Plätze, um nördliche Lichter außerhalb von Northern Minnesota zu sehen

Es gibt auch abgelegene und städtische Standorte in Minnesota, die eine perfekte stargazing Umgebung bieten. Mitte und Süden von Minnesota, wie Lake City, Park Rapids, Mankato, St. Cloud, Rochester und Stillwater sind bekannt für eine gelegentliche Nordlichtshow. Sie rühmen sich auch Sternbilder in jeder klaren Nacht

Silverwood Park, in ein paar Meilen von der Innenstadt von Minneapolis, Gastgeber After-Dark-Displays für Besucher zu untersuchen. Es gibt eine Welt, die über die fesselnden Dinge, die dort nach Sonnenuntergang geschehen, lernen kann.

Praktische Infos

Wo sind beliebte Standorte, um die Nordlichter in Minnesota zu sehen?

Minnesota hat viele ausgezeichnete Standorte, um die Nordlichter zu sehen, darunter Cook County, Lake of the Woods und Northwest Angle sowie der Voyageurs National Park. Sowohl städtische als auch abgelegene Standorte wie Park Rapids, St. Cloud, Rochester und Stillwater bieten gelegentliche Sichtungen der Aurora Borealis, aber Standorte mit geringer Lichtverschmutzung sind am besten geeignet zum Beobachten. Besucher können auch an Sternenbeobachtungsaktivitäten teilnehmen, die in einigen Parks organisiert werden, und an Wassersportaktivitäten wie Kajakfahren oder Angeln teilnehmen. Mehr anzeigen

Welche anderen Aktivitäten können Besucher im Voyageurs Nationalpark neben dem Beobachten der Nordlichter unternehmen?

Im Voyageurs Nationalpark gibt es viele Aktivitäten, an denen Besucher teilnehmen können, abgesehen vom Betrachten der Nordlichter. Mit über 84.000 Hektar Wasser können Besucher sich für wasserbezogene Aktivitäten wie Kajakfahren, Bootfahren oder Angeln von Fischen wie Hecht und Zander entscheiden. Im Winter können Besucher sich für von Parkwächtern geführte Schneeschuhwanderungen entscheiden und die schneebedeckte Landschaft erkunden. Der boreale Wald hält auch viele Geheimnisse bereit, die darauf warten, entdeckt zu werden. Mehr anzeigen

Gibt es städtische Gebiete in Minnesota, wo die Aurora Borealis zu sehen ist?

Mehrere städtische Gebiete in Minnesota, wie Rochester, Stillwater, St. Cloud, Mankato und Park Rapids, werden gelegentliche nordische Lichtsichtungen berichtet. Diese Sichtungen sind jedoch weniger häufig und intensiv als in ländlichen Gebieten mit geringer Lichtverschmutzung. Besucher können sich in diesen Bereichen an Sternenbeobachtungsaktivitäten teilnehmen, Wandern, Radfahren oder Angeln, wenn sie nicht gerade das Nordlicht beobachten. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen
Zuletzt aktualisiert: durch Dari Vasiljeva