Beste Reisezeit Färöer

Tauchen

Die Färöer-Inseln haben ihre eigenen Unterwasserwunder. Die Fülle der Meeresflora und Fauna ist ein erstaunlicher Anblick, mit den saubersten Gewässern rund um

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Die Färöer können sich rühmen, die saubersten Gewässer der Welt zu haben, aber die Wassertemperatur, die zwischen 6 und 10 Grad im Sommer reicht, macht sie nicht so beliebt Tauchziel. Bedauerlicherweise ist die Sichtbarkeit die beste im kalten und düsteren Spätherbst – frühen Frühlingszeit, und das Schlimmste – wenn das Wasser ein wenig wärmer wird - im Sommer. Aus diesem Grund ist das Taucherlebnis, das Sie außerhalb der Hochsaison erhalten, eines der erstaunlichsten der Welt. Aber wenn Sie das Wetter zu warm und gemütlich, können Sie noch versuchen, Tauchen im Sommer, während die Gefahr, einige Plankton behindert die Sichtbarkeit. Auf jeden Fall neigt das Wetter dazu, ein ziemlich veränderliches Ganzjahres-Rundum zu sein, also hängt alles hauptsächlich von Ihrem Glück ab.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Tauchen (Karte)