Beste Reisezeit New York City (NYC)

Parade des afroamerikanischen Tages 2021

Die massive Feier der afroamerikanischen Kultur

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Olha Savych
reason default image
Alles anschauen

Die African American Day Parade findet immer am dritten Sonntag im September in New York City statt. Die Parade beginnt in Harlem auf Adam Clayton Powell Jr. Blvd (ehemalige Siebente Avenue). Aus Harlem, oft Black Capital of America genannt, ist ein symbolischer Ort, um diese nationale Parade abzuhalten, die darauf abzielt, die afroamerikanische Kultur und ihre Beiträge zu erkennen und zu feiern. Die Parade beginnt um 13 Uhr.

Eine der größten afroamerikanischen Kulturparaden in den Vereinigten Staaten bietet Tausende von Teilnehmern, Gemeinde- und politischen Führern, religiösen Organisationen, Beamten, Prominenten, marschierenden Bands, Tänzern und vielen mehr. Es gibt über 200 teilnehmende Organisationen an der Parade, die jedes Jahr von 900.000 Menschen gesehen werden.

Die African American Day Parade beginnt auf der 111. Straße und marschiert auf Adam Clayton Powell Jr. bis 136. Straße. Die Zuschauer können die Parade zwischen 116th und 136th Streets auf Adam Clayton Powell Jr. sehen. Blvd oder am Prüfstand auf der 125th Street vor dem Adam Clayton Powell Jr. Gebäude des Staatsamtes. Die Parade wurde 1968 von lokalen Gemeindeleitern gegründet, um das afroamerikanische Erbe, Talente und Leistungen zu ehren. Es wird von vielen afroamerikanischen Prominenten, Politikern und Gemeindeführern besucht.

Die African American Day Parade läuft nur einen Tag im Jahr, aber Harlem kann zu jeder anderen Zeit für Sie geeignet erkundet werden. Der beste Weg, um die Geschichte, das Erbe und die Seele des Schwarzen Mekka zu lernen, ist eine Tour zu machen.

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Parade des afroamerikanischen Tages (Karte)