Beste Reisezeit New York City (NYC)

Tribut im Licht 2021

Die feierliche jährliche Gedenkfeier der Opfer des 9/11 Angriffs leuchtet den Himmel

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die Stadt New York hat eine besondere Art, sich an den schrecklichen Terroranschlag am 11. September 2001 zu erinnern. Aus 88 Suchscheinwerfern entstehen zwei Lichtstrahlen, die in der Nähe des ehemaligen Standorts der Twin Towers bis zum Himmel leuchten. Ursprünglich 1997 von Ezra Orion als Kunstinstallation auf den Twin Towers für die Feier des 4. Juli entworfen, wurde die Idee als zu teuer abgetan. Nach den Angriffen wurde die Installation jedoch mit einer ganz anderen und starken Bedeutung zum Leben erweckt. Die "Towers of Light" sind 97 km lang am Himmel in klaren Nächten zu sehen und dienen als starke Botschaft des Gedenkens. Die Stadt übersieht diese öffentliche Kunstinstallation mit Vorsicht für Umweltfragen. In Zusammenarbeit mit der amerikanischen Non-Profit-Umweltorganisation New York City Audubon haben sie die Probleme, die durch die Lichter zu wandern Vögeln verursacht wurden, gelöst und es auch geschafft, gebrauchtes Kochöl von lokalen Restaurants zu sammeln, um Biodiesel zu produzieren, Befeuerung der Lichter.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Tribut im Licht (Karte)