Beste Reisezeit Guatemala

Festival de Barriletes Gigantes oder Tag des Toten Drachen Festivals 2020

Die riesigen flamboyant handgemachten Drachen verkörpern die jahrtausendealte Tradition der Kommunikation mit den Toten

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die ersten Tage im November sind mit den buntesten und köstlichsten Festlichkeiten in Guatemala markiert. Die Bewohner von Sumpango und Santiago Sacatepéquez versammeln sich um den Hauptfriedhof des Landes, um die Toten durch fließende Riesendrachen aus Papier, Stoffpatches und Bambusrahmen zu ehren. Ähnliche Displays können in Comalapa beobachtet werden

Diese Tradition wird angenommen, dass über 3.000 Jahre alt, seit vor langer Zeit indigene Menschen betrachtet Drachen als Werkzeuge, um mit Vorfahren zu kommunizieren, die verstorben waren. Der Bau solcher Drachen dauert 40 Tage. Die pulsierenden Drachen erklären, warum das Festival das bunteste ist, aber die Feinschmecker müssen schon ungeduldig sein, was das Wort "schön" betrifft – für Sie ist das Festival das einzige Ereignis das ganze Jahr über, um das kultige guatemaltekische Gericht Fiambre aus rund 50 Zutaten zu probieren. Einige Regionen des Landes haben ihre eigenen Elemente der Feier. Zum Beispiel, Todos Santos Cuchumatán ist bekannt für wilde Pferderennen und seine große Vielfalt an Spirituosen während des Festivals konsumiert.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Festival de Barriletes Gigantes oder Tag des Toten Drachen Festivals (Karte)