Beste Reisezeit Südafrika

Umhlanga Tanz 2021

Zehntausende nackte Mädchen tanzen und singen, bringen Schilf zu ihrem König

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Der Schilftanz ist eine alte Tradition der Swazi und Zulu Menschen mit dem Ziel, Respekt vor Frauen und Vorbereitung der Mädchen auf ihre Frauenschaft zu zahlen. Diese jährliche Zeremonie ist eine jahrhundertealte Tradition, bekannt als die Umkhosi woMhlanga, oder die Zulu Reed Tanz. Der Festivalname leitet sich vom Flussbett Schilf ab, den zentralen Attributen des Ereignisses

Die Feierlichkeiten finden Anfang September im Königlichen Palast von Enyokeni in Nongoma, KwaZulu-Natal, statt. Nach dem Jungfräulichkeitstest werden Tausende von Zulu-Mädchen von ihrer Oberprinzessin geführt und tragen das Schilf, singen und tanzen. Sie tragen nicht viele Kleidung, sondern sind in traditionellen Accessoires statt. Diese Accessoires werden durch ihre Perlenarbeit, die stark betont traditionelle Schönheit definiert.

Die Prozession nähert sich schließlich dem König, der alle Schilfstücke als Geschenk erhält. Wenn die Reed-Tanzzeremonie vorbei ist, ist es Zeit für die Rede des Königs – er erklärt in der Regel die Bedeutung der Mädchen bleiben Jungfrauen, bis sie bereit für die Ehe sind. Die Brautjungfern sind auch anwesend und beobachten die Mädchen. Die glücklichsten Mädchen mögen eine gute Übereinstimmung finden, aber ein Freier muss zuerst vom Vater des Mädchens zugelassen werden.

Wenn Sie Zululand Anfang September besuchen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, dieses seltene Spektakel zu sehen, und zeigen Sie Ihren Respekt der lokalen Kultur

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Umhlanga Tanz (Karte)