Beste Reisezeit Thailand

Chiang Mai Blumenfest 2021

Die Feier des Endes der kühlen Jahreszeit mit vielen Blumen ist eines der buntesten Ereignisse des Jahres

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Das Chiang Mai Flower Festival ist eines der beliebtesten Ereignisse in einer bergigen Stadt im Norden Thailands, gegründet im Jahr 1296 und berühmt für seine Gräben und Tempel. Das Blumenfest findet in der Regel hier am ersten Wochenende im Februar statt, um das Ende der Wintersaison zu markieren. Das Festival ist berühmt für seine gelb-weißen Chrysanthemen sowie die Damast Rose, die in der Chiang Mai Region beheimatet ist. Der öffentliche Garten von Suan Buak Haad im Südwesten der Altstadt ist das Zentrum der Festivalveranstaltungen.

Das Festival beinhaltet Hunderte von verschiedenen Aktivitäten, die mit schönen Blumen verbunden sind. Dazu gehören langsam fließende Paraden, die geschickt mit Blumenschwimmern, Schönheitswettbewerben und Tänzen geschmückt sind. Der Veranstaltungsort, sowie alle traditionellen Aktivitäten, die Sie hier finden, werden die Phantasie mit Farbe und Duft des Frühlings treffen.

Die Haupt-Blumenparade findet am Samstagmorgen mit Dutzenden von wunderschön dekorierten Schwimmern und Tausenden von kostümierten Teilnehmern statt. Die Tänzer, die musikalischen Auftritte und die marschierenden Bands konzentrieren sich auf das Thema des Frühlings der Naturerweckung. Die Blumenparade beginnt entlang der Charoen Muang Road und zieht dann die Tha Phae Road hinauf zum Tha Phae Gate.Teilnehmer der Parade verteilen oft Blumen an die Zuschauer. Viele Schwimmer bei der Parade tragen die Kandidaten für den Miss Chiang Mai Flower Festival Wettbewerb, dem eine Straßenparty und ein Live-Musikkonzert folgen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Chiang Mai Blumenfest (Karte)