Beste Reisezeit Thailand

Phuket Vegetarisches Fest 2020

Eine der berüchtigtsten Festivals in Thailand, die nicht so viel gemeinsam mit Vegetarismus

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Das Phuket Vegetarian Festival wurde von einigen chinesischen Bergleuten gegründet, die hier im 19. Jahrhundert arbeiteten. Sie glaubten, daß Krankheit sie traf, weil sie einige religiöse Traditionen vernachlässigten. Deshalb beschlossen sie, ihren Körper zu reinigen, wie die chinesische Tradition es haben würde, indem sie nur kleine Mengen an Spezialnahrung aßen und sich vom Essen von Fleisch enthielten. Das Ritual half und mit Jahren ist es ein großes Fest der Reinigung geworden, das geglaubt wird, um gute Gesundheit und Glück zu bringen. Der bizarrste Aspekt des Festivals ist nicht die Tatsache, dass jeder für eine Woche oder so ein Vegetarier wird. Interessanterweise glauben einige Leute während des Festivals, dass sie bestimmte Geister und Götter in ihren Körper eindringen lassen und sie keinen Schmerz fühlen lassen können. Diese Menschen werden Mah-Song genannt, und sie führen die meisten makabre Selbstverstümmelungen während der Feierlichkeiten. Die meisten von ihnen durchbohren ihre Wangen mit allen Arten von Dingen, so vielfältig wie Sonnenschirme und Messer oder Fahrradketten. Diese bizarre Szene ist nicht für schwache Herzen, sondern auf jeden Fall eine einzigartige Erfahrung!

Das Festival läuft in der Regel für die ersten neun Tage des 9. Mondmonats nach dem chinesischen Mondkalender.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Phuket Vegetarisches Fest (Karte)