Beste Reisezeit Bayern

Viehscheid 2021

Eine einzigartige Veranstaltung, die jährlich in Bayern stattfindet. Wenn Kühe nach Hause kommen, begrüßen sie die Einheimischen und feiern ihre Rückkehr

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Jeden September in den Bayerischen Alpen wird das Vieh von den Sommeralpen auf die Dörfer gebracht. Dieses traditionelle Ereignis wird Viehscheid genannt. Tausende von Kühen werden auf dem Rückweg zu ihren Besitzern wie echte Prominente behandelt. Die glücklichen Einheimischen verkleiden sich in traditionellen Kostümen und feiern dieses Ereignis mit „Oompah" Musik, leckerem Bier und traditionellem Essen. Einige der besten Orte, um diese einzigartige, bunte Tradition zu beobachten, sind Krün in der Region Zugspitz, Ruhpolding in Chiemgau, Schönau in Berchtesgadener Land und Pfronten und Oberstdorf im Allgäu.

Die Kühe werden zu Beginn des Sommers auf die Bergwiesen (Alpe) gezüchtet, wenn die Vegetation am besten ist. Sie werden von einer Kuhherde oder einem Team von Kuhherden und ihren Hunden betreut. Sie tun auch all das tägliche Melken. Diese Tradition ist in Osteuropa und Deutschland noch weit verbreitet; sie umfasst etwa 50.000 Kühe. Sobald es kälter wird, kehren sie wieder in die Täler zurück. Die Leute feiern, dass es keine Verletzungen oder Viehverlust gibt. Alle Kühe tragen große Kuhglocken, und die führende Kuh, Kranzrind genannt, ist mit Blumen geschmückt. Eine große Party erwartet alle Einheimischen und Besucher, mit frischem Käse und so viel mehr

Jedes Dorf hat seine eigenen Feiern, so dass die Daten sollten je nach der Gegend überprüft werden, die Sie besuchen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Viehscheid (Karte)