Beste Reisezeit Japan

Kormoranfischerei

Eine der ältesten Fischereitraditionen der Welt, Ukai Angeln ist eine faszinierende Praxis. Schaut euch an, wie es gemacht wird!

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Diese Saison ist geprägt von vielen interessanten Aktivitäten in Japan. Jedoch ist eine der einzigartigsten und ältesten eine bestimmte Fangtechnik mit Kormoranen. Ukai, wie es allgemein genannt wird, beginnt in der Regel um 7.30 Uhr abends auf dem Nagaragawa Fluss, in der Präfektur Gifu. Die Tradition der Ausbildung Kormorane zu fangen Fisch stammt aus über 1300 Jahren. Der Anblick ist auch ein spektakulärer. Es gibt keine Beleuchtung abgesehen von Fackeln auf den Booten, die die Szene etwas finster und spirituell macht. Die Vögel mit ihren langen Hälsen kreisen die Boote und den Fluss mit Forellen im Mund, während traditionell gekleidete Trainer Befehle rufen und die jubelnde Menge das Spektakel mit einem entspannenden Getränk der Sake beobachtet. Die auf diese Weise gefangene kleine Forelle wird später dem Kaiser angeboten. Charlie Chaplin soll "Wunderbar!" ausgerufen haben, während er sich diese Zeremonie anschaut. Sieh dir das selbst an!

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Kormoranfischerei (Karte)