Hilf der Ukraine 🇺🇦 während der russischen Invasion
Hier sind die besten Möglichkeiten, um die Ukraine durch diese herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Lesen Sie mehr
Beste Reisezeit Washington (Bundesstaat)

Glacier Peak

Versuchen Sie, einen aktiven Vulkan in North Cascades zu erklimmen, die sogenannten "Amerikanischen Alpen"

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Dari Vasiljeva
reason default image
Alles anschauen

Der Glacier Peak mit einer Höhe von 3212 m liegt in einem riesigen Heiligtum aus tiefen, stark bewaldeten Tälern, alpinen Felsen und sägezahnigen Bergen mit über 300 aktiven Gletschern in Washingtons Nordkaskaden. Trotz einer Fülle von Wanderwegen, die sich über 700 km (700 km) und über Landstraßen erstrecken, die seit Jahrhunderten Spuren von Menschen haben, bleibt dieses Gebiet völlig wild.

Um einen Blick auf den Gipfel zu bekommen, nehmen viele Tageswanderer den Cascade Pass. Aber Abenteurer, die Glacier Peak erobern wollen, müssen sich auf die langen Wanderungen mit über 9,843 ft (3.000) m Höhenunterschied vorbereiten. Wählen Sie zwischen drei verfügbaren Ansätzen zum Gipfel (White Chuck, Suiattle oder North Fork Sauk). Denken Sie daran, sich über die Wetterbedingungen zu erkundigen, bevor Sie an drei Tagen + unglaubliche Wanderung mit phänomenalen Ansichten und Einsamkeit beginnen. Sie brauchen eine Eisaxt, Seil und Steigeisen, um es bis zum Gipfel zu schaffen, wo Sie mit einem atemberaubenden Panorama von vielen der großen Gipfel von Washington sowie Ansichten weit über den Staat belohnt werden.

Die Wandersaison in North Cascades dauert von Mai bis Oktober. Bitte beachten Sie, dass einige Bäche auf diesem Weg bis Mitte Sommer schwer zu überqueren sein kann. Auch im Juli können Wanderer einige Routen mit Schnee bedeckt finden. Denken Sie auch daran, gegenüber der Tierwelt in der Gegend respektvoll zu sein.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Glacier Peak (Karte)