Beste Reisezeit Bolivien

Bergsteigen

Das Klettern auf den höchsten bolivianischen Gipfeln ist eine wichtige Lebensleistung für jeden Bergsteiger oder Abenteuer-Enthusiasten

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Dieses Land verfügt über einen der höchsten Flughäfen der Welt und wird Tibet der Neuen Welt genannt und bietet wunderbare Klettermöglichkeiten. Erfahrene Bergsteiger können am besten für diese Gipfel geeignet sein. Aber Anfänger können auch versuchen, bolivianische Highlands zu erobern. Die berühmte bolivianische Bergkette namens Cordillera Real liegt südöstlich des Titicaca- und La Paz-Sees und ist 125 km lang und 20 km breit. Sechs Gipfel überschreiten eine Höhe von 6.000 m. Wegen solcher schwerwiegenden Messungen werden diese Berge oft als hervorragendes Übungsgelände für diejenigen angesehen, die Himalaya-Gipfel aufsteigen wollen. Die Hänge sind ziemlich anspruchsvoll, und wenn Sie entschlossen sind, die bolivianischen Anden zu besteigen, ist entsprechende Ausrüstung wie Steigeisen, Seile und Eisachsen notwendig. Die Klettersaison dauert von Juni bis August.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Bergsteigen (Karte)