Beste Reisezeit Bulgarien

Bergsteigen

Wie wäre es mit der Mischung aus erstaunlichen Infrastruktur, Ausrüstung Vermietung und Erholungszentren für unvergessliches Klettern?

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
0
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Bulgarien ist nicht nur ein tolles Urlaubsziel am Strand, berühmt für seine Weine und preiswerte Hotels, aber es ist ein ausgezeichneter Ort für aktiven Tourismus. Vor allem Hunderte von Bergsteigerfans gehen in dieses Land auf der Balkanhalbinsel, um eine zusätzliche Adrenalindosis zu genießen.

Das Klettern in Bulgarien bietet organisierte Routen, Besteigungen und einige ungezügelte Extremklettern. Die Natur des Landes ist berühmt für seine hohen Gipfel und Gletscher. Die bekanntesten Gletscher sind Vitosha, Stara Planina und der Pirin. Sie können nicht den höchsten Punkt des Alten Planina – Botev Peak ohne spezielle Ausrüstung erobern.

In Bulgarien gibt es mehr als 200 Routen für Athleten unterschiedlichen Niveaus des Trainings. Sie können Ihre Fähigkeiten auf den Arrays von Botev Peak, Pirin, Stara Planina, Orlova Chucka oder Vitosha untersuchen. Wenn Sie Anfänger sind, können Sie am Fuße der Gletscher oder auf einer Felsenmesse in der Nähe des Klosters der Heiligen Dreifaltigkeit im Bezirk Veliko Tarnovo trainieren. Das Usteto-Gebiet bietet zwei Felsmassive, die durch einen malerischen kleinen Fluss getrennt sind. Die Hänge der Arrays sind einfach und ideal zum Training im Bergsport.

Die Hauptsache ist, dass Sie die Sicherheitsregeln nicht vergessen sollten. Verwenden Sie nur hochwertige Ausrüstung und hören Sie aufmerksam auf die Guides. Die beste Zeit für Bergsteigen läuft im Frühjahr und Herbst.

Praktische Infos

Eine Frage stellen