Rove.me unterstützt Ukraine 🇺🇦
Beste Reisezeit Florida

Strandurlaub und Badesaison

Die meiste Zeit des Jahres genießt Florida ein warmes Klima

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Florida hat ein tropisches Klima, was bedeutet, dass Sie jederzeit zum Strand gehen können. Aber der Winter bringt kühle Temperaturen in den Zustand vor allem in seinen nördlichen und zentralen Teilen. Jacksonville und Daytona Beach können im Winter ziemlich kalt werden. Tampa, Miami und die Florida Keys genießen wärmere Winter, erwarten aber immer noch nicht das karibische Wetter. Wenn Sie in Sonnenbaden und Schwimmen frönen wollen, ist es besser, die kälteren Monate zwischen Dezember und März zu vermeiden.

Wenn man über Strandziele in Florida spricht, gibt es eindeutig einen Gewinner. Key West ist der südlichste und schönste Strand-Spot – ein wahres Paradies auf der Erde. Fort Zachary Taylor State Park ist einer der schönsten Orte Floridas, mit breiten Strecken von weichem Sand und ruhigen Gewässern. Key Siesta ist ein weiterer toller Ort für Strandliebhaber.

Auch Clearwater Beach, Naples Beach und Atlantic Beach haben ihre Vorteile. Machen Sie Palm Beach und South Beach in Miami – wenn Sie ein schickes Unternehmen oder ein boomendes Nachtleben suchen.

Wenn Sie lieber abgeschiedene und unberührte Orte, besuchen Sie Blowing Rocks Preserve, Caladesi Island State Park auf Caladesi Island oder Canaveral National Seashore. Ein weiterer versteckter Ort ist der verlassene Strand auf dem Boca Chica Key, ein sandiger, ungepflegter Ort für nackte Strandliebhaber (das Schild sagt: "Kleidung optional über diesen Punkt hinaus").

Praktische Infos

Eine Frage stellen