Beste Reisezeit Florida

Suwannee Lights 2023

Ein festliches Drive-Through und Walk-Thru-Licht-Display im Norden Floridas

Termine: 21. November bis 30. Dezember 2023

Suwannee Lights ist ein riesiges Urlaubslicht-Display mit über 6,5 Millionen Lichtern mit Drive-Through- und Walk-Through-Optionen. Machen Sie sich bereit für Foto-Möglichkeiten, Lagerfeuer-Songs, Karaoke, Marshmallows und heiße Schokolade. Kinder können Santa und seine Elfen am Donnerstag, Freitag und Samstagabend im Country Store treffen, während Erwachsene Craft Village besuchen, um für handgemachte Geschenke einzukaufen.

Besucher können ein blendendes Drive-Through-Erlebnis mit einem faszinierenden Walk-Through kombinieren. Nach einer Fahrt parken Sie Ihr Auto und erkunden den bezaubernden Garten und das Amphitheater zu Fuß. Das Gebiet ist mit Tausenden von Lichtern und spektakulären Displays bedeckt. Nehmen Sie einen Blick auf die Magie von Weihnachten, während Sie hinunter zum Finale der Musik und Lichter gehen. Danach halten Sie im nostalgischen Craft Village an, um ein paar Souvenirs, Dekorationen und handgemachte Geschenke für die ganze Familie zu sehen.

Wann und wo

Das Suwannee Lights Festival läuft von Ende November bis Dezember, 18 Uhr bis 22 Uhr. Die Feierlichkeiten finden im Spirit of the Suwannee Music Park & Campground statt, nördlich von Live Oak, Florida. Der Park liegt am malerischen Ufer des Suwannee River in Nord-Florida und verfügt über ein Naturgebiet für Konzerte im Freien.

Zulassung

Am Sonntag–Donnerstag, das Erwachsenen-Ticket ist $10 am Tor und $8 online. Am Freitag und Samstag steigen die Preise auf $12 bzw. $10. Ein Kinderticket (vier bis 12) ist immer $2, während Kinder unter vier Jahren freien Eintritt erhalten. Jeden Dienstag können Erwachsene auch freien Eintritt mit einem Busy Bee Ticket erhalten. Kaufen Sie einfach ausgewählte Waren in einem der teilnehmenden Bee Food Stores und sehen Sie die Lichter kostenlos.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Suwannee Lights (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin