Hilf der Ukraine 🇺🇦 während der russischen Invasion
Hier sind die besten Möglichkeiten, um die Ukraine durch diese herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Lesen Sie mehr
Beste Reisezeit Vermont

Skifahren und Snowboarding

Begeben Sie sich auf die Pisten der besten Skidestinationen in New England

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Dari Vasiljeva
reason default image
Alles anschauen

Vermont ist der Himmel für Skifahrer und Snowboarder, die in 2,5 Stunden von Boston und in 4,5 Stunden von New York City erreicht werden können. Aufgrund seiner schönen Natur, des ländlichen Charmes und der Fülle an Schnee, ist es schwer, sich einen besseren Wochenendausflug während der Wintermonate vorzustellen. Der Staat verfügt über etwa 20 Skigebiete mit Killington, Stowe, Okemo und Jay Peak ist die berühmteste. Die Skisaison in Vermont dauert in der Regel von Anfang November bis Mai.

Killington Mountain (Dezember bis April)

Der Killington Mountain ist auf einer Höhe von 1.292 m der zweitgrößte der Green Mountain Range. Es verfügt über das größte Skigebiet im Osten der Vereinigten Staaten. Es erhält etwa 20 ft (6m) natürlichen Schnee im Winter. Ausweichliches Gelände über sechs Berge bietet Dutzende von Trails. Eine der anspruchsvollsten ist "Outer Limits", ein Mogulpfad, der mit einem doppelten schwarzen Diamanten markiert ist. Es gibt auch fünf Snowboard- und Alpenparks, beeindruckende Halfpipes am Bear Mountain und fünf beeindruckende Trails mit Rampen und Sprüngen. Killington ist auch berühmt für sein Nachtleben und seine Unterhaltung.

Stowe (Februar)

Die Stadt Stowe liegt am Fuße des Mount Mansfield, dem höchsten Gipfel von Vermont mit einer Höhe von 4395 ft (1339 m). Stowe gilt als eine der schönsten und unberührtesten Skistädte in New England. Diese Stadt bietet 116 erstaunliche Wanderwege zum Skifahren, Snowboarden und andere Abenteuer. Die Skilifte haben die Kapazität, 15.000 Personen pro Stunde zu bewegen, und dieses historische Dorf bietet Premium-Shopping und Restaurants.

Okemo Mountain (November bis Mitte April)

Ein weiteres beliebtes Resort in Vermont ist der preisgekrönte Okemo Mountain, der eine beeindruckende Vielfalt und Größe des Geländes sowie außergewöhnlich präparierte Trails und Geländeparks aufweist. Das Hotel liegt im südlichen Zentrum von Vermont und zieht sowohl Profi-Skifahrer als auch Familien mit Kindern an.

Jay Peak (Mitte November bis Mitte Mai)

Der Jay Peak befindet sich neben der Grenze zwischen den USA und Kanada und hat die größte Menge an Naturschnee in allen östlichen Skigebieten. Das Angebot von 15 Trails für Anfänger, 30 für fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder und 31 für Experten bietet Jay Peak die längste Saison in der Gegend.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Skifahren und Snowboarding (Karte)