Beste Reisezeit Budapest

Winterwunderland bei der Fischerbastei

Der Blick von den Balkonen der Bastion ist in den Wintermonaten unvergleichlich

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die Fischerbastei, die nicht als Befestigungsbau geplant war, wurde Ende des 19. Jahrhunderts auf dem Burgberg von Budapest anstelle der Mauern errichtet. Es hat viele Fenster, Terrassen und Bänke und sein Hauptzweck war es, eine Aussichtsplattform zu sein. Heute dient es seinem ursprünglichen Zweck und zieht Besucher wahrscheinlich sogar mehr als andere Budapester Sehenswürdigkeiten

Eine der besten Dinge über die Bastion ist, dass Sie einige tolle Sehenswürdigkeiten auf der Pest-Seite der Stadt zu sehen. Das Parlament, die Bräute, der Gresham Palace und viele andere werden vor deinen Augen verbreitet.

Wenn Sie von der Besichtigung müde sind, können Sie sich ausruhen und ein Mittagessen oder ein Abendessen im Fisherman's Bastion Restaurant, das hinter der Matthias-Kirche auf der rechten Seite der Struktur befindet.

Die Bastion ist ganzjährig geöffnet und die meisten ihrer Türme sind für Besucher entweder kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr geöffnet. Es ist besonders schön im Winter, wenn die Stadt entweder mit Schnee oder einem leichten Dunst bedeckt ist. Am Weihnachtstag ist es normalerweise verlassen, was eine gute Sache sein kann, weil Sie alle die besten Punkte für sich haben.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Winterwunderland bei der Fischerbastei (Karte)