Beste Reisezeit Jerusalem

Brücke der Streicher (Jerusalem Chords Bridge)

Die Brücke, die einem Zelt in der Wüste oder der Harfe König Davids ähnelt, ist ein Kunstwerk und eines der höchsten Bauwerke Jerusalems.

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
0

Die Brücke der Streicher, die auch Chords Bridge oder die Weiße Brücke genannt wird, steht seit 2008 hoch am Eingang zur israelischen Hauptstadt. Es wurde vom weltberühmten spanischen Architekten und Ingenieur Santiago Calatrava entworfen und wird derzeit von der Jerusalem Light Rail genutzt.

Die Brücke hat eine gläserne Fußgängerzone, die es den Menschen ermöglicht, von Kiryat Moshe zum Jerusalem Central Bus Station zu überqueren. Obwohl die Brücke hervorragend ist und wie ein Kunstwerk aussieht, haben viele Einheimische ihr Aussehen und ihre hohen Kosten kritisiert. Die Gesamtkosten für den Bau dieser Struktur beliefen sich auf rund 70 Millionen Dollar.

Der 118m hohe Mast wird von 66 Stahlkabeln unterstützt. Es ist in der Tat eine spektakuläre Ergänzung der Jerusalemer Skyline. Es ist auch das erste, was die vom Flughafen Tel Aviv ankommenden Menschen sehen, wenn sie nach Jerusalem kommen.

Dies war Santiago Calatravas 40. Brücke und war die erste, die er sowohl für Züge als auch für Fußgänger konzipierte. Diese Brücke aus Jerusalem Stein, Stahl, Beton und Glas wurde von Time Magazine als "Jerusalems erster Schrein des modernen Designs" bezeichnet.

Die Brücke ist beleuchtet und dient auch als Ort für festliche Konzerte und Feuerwerke während Israels Unabhängigkeitstag am 14. Mai.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Brücke der Streicher (Jerusalem Chords Bridge) (Karte)