Beste Reisezeit Kreta

Strandsaison in Kreta

Genießen Sie viel Schwimmen und Sonnenbaden auf der fünftgrößten Insel im Mittelmeer

Teilen

reason default image
Alles anschauen

Kreta ist die größte Insel Griechenlands und hat viele wunderschöne Strände. Kreta wird von der Ägäis und dem Libyschen Meer gewaschen. Die beliebtesten und beliebtesten Strände sind die rosa Strände – Balos und Elafonissi. Auch bekannt ist der Strand von Preveli in der Nähe von Rethymno. Preveli ist eine schöne Lagune voller Palmen und weichen goldenen Sand. Das Hauptmerkmal dieses Strandes ist ein Fluss namens Kourtaliotis. Der Fluss schafft ein Delta, und das Gebiet von Preveli Strand sieht erstaunlich verträumt.

Falassarna ist berühmt als der sauberste Strand Kretas. Es ist ein idyllischer Ort, umgeben von atemberaubenden Landschaften und kristallklarem Wasser. Dort finden Sie Liegestühle, Sonnenliegen und ein paar Sonnenschirme. Der Vai Strand ist auch Palmenwald genannt, weil seine schönen Palmen ein wahres Paradies für Besucher schaffen. Heraklion Matala Strand war einst für seine Höhle Hippie Gemeinschaft bekannt. Dieser Strand ist sehr romantisch und für Frischvermählte geeignet.

Die Badesaison ist von Mai bis Oktober geöffnet. Im Mai–Juni und September–Oktober gibt es nicht so viele Menschen, und das Wetter ist ziemlich warm. Leider, während der Hauptsaison im Juli und August, Strände sind extrem beschäftigt und überfüllt. Außerdem im August starke Winde auf der Nordseite von Kreta blasen, und es kann sehr starke Wellen schaffen, was bedeutet, Schwimmen ist zu dieser Zeit nicht bequem. Die Südseite der Insel Kreta ist nicht so windig, aber manchmal kann es auch schwierig sein, im August zu schwimmen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Strandsaison in Kreta (Karte)