Hilf der Ukraine 🇺🇦 während der russischen Invasion
Hier sind die besten Möglichkeiten, um die Ukraine durch diese herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Lesen Sie mehr
Beste Reisezeit England

Lumiere Festival 2022

Das größte Lichtfestival in Großbritannien verfügt über erstaunliche Installationen

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Künstler aus der ganzen Welt kommen nach Durham, London und anderen Städten Großbritanniens, um die Straßen mit einer Reihe ungewöhnlicher Installationen und ikonischen Gebäudebeleuchtungen zu beleuchten. Das Festival wurde von der Fête des lumières in Lyon inspiriert. Die Festival-Location ändert sich jedes Jahr, so halten Sie ein Auge für die Updates auf der offiziellen Website.

Lumière Durham (18. bis 21. November 2021)

Im Jahr 2009 debütierte Lumière in Durham. Es wird hier alle zwei Jahre im November statt, zieht über 240.000 Menschen durch seine ungewöhnliche Licht-Displays und Animation. Die Lichtshow wurde dann 2013 nach Derry in Nordirland gebracht, wo sie 17 Lichtkunstinstallationen präsentierte.

Die berühmteste Lumière Durham Installation ist die Projektion auf Durham Kathedrale mit Bildern aus den Lindisfarne Evangelien. Eine weitere ikonische Installation zeigte eine 3D-Projektion eines Elefanten auf der Elvet-Brücke. Einige Installationen in Durham bleiben dauerhaft erhalten, wie die "Lightbench" von Bernard Spiecker, die 2015 installiert wurde. Es verfügt über farbwechselnde Bänke im Freeman's Quay in der Nähe des Gala Theatre.

Lichtinstallationen konnten auch in der Nähe von Market Place, Riverside, Prebends Bridge, Saddler Street, Silver Street sowie North und South Baileys besichtigt werden. Das Festival bietet insgesamt 37 Installationen, von denen die meisten frei zu sehen und ohne Ticket zugänglich sind.

Jede Ausgabe von Lumière bringt neue Kunstformen in die Stadt, die drei Tage lang zu einem experimentellen Boden für internationale Künstler wird, die Licht, Musik und Animation verbinden. Es ist ein wunderbares Spektakel für die Bewohner von Durham und Tausende von Besuchern, die kommen, um das Festival zu sehen.

Lumière London

Im Jahr 2015 debütierte das Festival in London, atemberaubende Menschenmengen mit bunten Lichtinstallationen am Piccadilly, Grosvenor Square und King's Cross. Die berühmteste Installation beleuchtete die Fassade der Westminster Abbey. Große Neon-Briefe und Kreise auf dem Trafalgar-Platz und auf dem Leicester-Platz waren ebenfalls unvergesslich. Die Lumière London 2016 zog 1,3 Millionen Besuche über vier Nächte an. Die Ausgabe 2018 hat das Festival auf über 50 Lichtkunstwerke in Fitzrovia, Mayfair, West End, Victoria, South Bank und Waterloo erweitert.

Die Lichtinstallationen verkörpern Londons Architektur und verwandeln die englische Hauptstadt in eine schillernde nächtliche Ausstellung. Dieses magische Festival ist frei zu besuchen und übernimmt die Nord-und Südufer der Themse.

Praktische Infos

Externe Ressourcen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Lumiere Festival (Karte)