Rove.me unterstützt Ukraine 🇺🇦
Beste Reisezeit Südkorea

Jinju Namgang Yudeung Festival 2022

Sie werden erstaunt sein über die Menge der Laternen und ihre Stilvielfalt, aber das ist mehr als nur eine Frage der Schönheit

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Für den durchschnittlichen Besucher ist das Festival eine amüsant große Ausstellung von schwimmenden Laternen, verschieden geformt und farbig. Und doch ist es für Einheimische so bedeutungsvoll, wie es schön ist. Das berühmteste Lichtfestival in Südkorea lockt jeden Oktober hunderttausende Besucher in die Stadt Jinju im südlichen Teil des Landes.

Die Hintergrundgeschichte des Festivals geht auf das Ende des 16. Jahrhunderts zurück, nämlich auf 1592, das blutige Jahr einer japanischen Invasion. Die Rolle der Lichtlaternen war es, zumindest eine gewisse Kommunikation zwischen den Familienmitgliedern zu gewährleisten, die auf verschiedenen Bands des Namgang River zu sein schienen. Aber heute sind die Laternen angezündet, um 70.000 koreanische Krieger zu ehren, die ihr Leben für ein freies Mutterland geopfert haben. Die jährliche Straßenparade zeigt Tausende von Jinju-Bewohnern, die Laternen tragen, um gefallenen Kriegern zu gedenken. Die Parade war schon immer das Haupthighlight des Jinju Namgang Yudeung Festivals.

Die Feierlichkeiten finden jedes Jahr in der Zeit zwischen Ende September und Anfang Oktober rund um den Jinju Namgang River statt. Während des Tages können Besucher lernen, wie man Yudeung oder koreanische schwimmende Laternen macht, Hängende Peitschenlaternen. Das Festival bietet auch Live-Musik, verschiedene Workshops, Theateraufführungen, Feuerwerk und andere kulturelle Veranstaltungen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Jinju Namgang Yudeung Festival (Karte)