Beste Reisezeit Vietnam

Hoi An Lantern Full Moon Festival 2024

Die meisten vietnamesischen Feiertage werden nach dem Mondkalender gefeiert, der einen Vollmondzyklus hat. Das Vollmond-Festival ist daher von großer Bedeutung und ist ein monatliches Ereignis in Hoi An

Termine: 2024: 24. Januar, 23. Februar, 23. März, 22. April, 21. Mai, 19. Juni, 19. Juli, 17. August, 16. September, 16. Oktober, 14. November, 14. Dezember

Hoi An Lantern Full Moon Festival
Hoi An Lantern Full Moon Festival
Hoi An Lantern Full Moon Festival

Jeder Vollmond die Altstadt von Hoi An feiert die Mondgottheit mit begrenztem Gebrauch der elektrischen Beleuchtung, mit Seidenlaternen, um die Häuser und Straßen stattdessen zu beleuchten. Das historische Zentrum verwandelt sich so in ein spektakuläres Märchen von Sonnenuntergang bis Mondschein. Das Festival zieht sowohl Touristen als auch Einheimische an und bietet traditionelles Essen, Poesie und verschiedene Veranstaltungen, die die ganze Nacht über stattfinden.

Wann das Festival besuchen

Das Hoi An Lantern Full Moon Festival findet monatlich statt - am 14. Tag jedes Mondmonats. Die Feierlichkeiten beginnen in der Abenddämmerung und dauern bis etwa 21 oder 22 Uhr. Die Leute versammeln sich oft gegen 18 Uhr in verschiedenen Restaurants, um ihr Abendessen vor dem Lichtspektakel zu genießen. Die Stadt organisiert während des Festivals oft Musik, Dichtvorträge und Volksspiele.

Wo man Laternen sehen kann

Die Feierlichkeiten finden im alten Viertel statt, genauer gesagt im Bereich zwischen der Cau An Hoi Brücke, auch bekannt als die Brücke der Lichter, und der Japanischen Überdachten Brücke, die Hoi An mit An Hoi verbindet. Die Festlichkeiten breiten sich auf die benachbarten Straßen aus, aber das Hauptaugenmerk liegt definitiv auf dem Strom von Hunderten von bunten Laternen auf dem Thu Bon Fluss. Einheimische entzünden traditionell die Laternen mit einem Wunsch nach Glück und Wohlstand. Touristen können sich beteiligen - die Laternen werden zum Kauf angeboten für 5.000 bis 10.000 VND, das sind 25 bis 50 Cent.

Einige der besten Plätze entlang der Ufer befinden sich an der Cau An Hoi Brücke auf der An Hoi Seite. Sie können eine der zahlreichen Straßencafés entlang der Flussufer als guten Aussichtspunkt wählen. Die Panoramablicke von der Cau An Hoi Brücke sind unschlagbar, aber die Brücke ist normalerweise zu überfüllt.

Die Geschichte des Laternenfestes

Im 16. und 17. Jahrhundert wurden Papierlaternen in Hoi An von chinesischen und japanischen Einwanderern eingeführt, die sie oft an ihren Häusern aufhängten. Nach und nach wurden Laternen zu einem Teil der lokalen Kultur. Sie sind ein wichtiges Symbol für die Vietnamesen, die Laternen oft bei Feierlichkeiten verwenden und einfach, um Glück und Wohlstand anzuziehen. Das Hoi An Lantern Full Moon Festival wurde 1988 offiziell als monatliche Veranstaltung etabliert. Die Einheimischen wurden auch ermutigt, Laternen anstelle von elektrischen Glühbirnen zu verwenden. Das Festival zieht jetzt Tausende von Touristen nach Hoi An.

Das ganzjährige Floating Lantern Festival

Wenn Sie Hoi An nicht während eines Vollmonds besuchen können, werden Sie die Stadt nicht komplett dunkel sehen, aber Sie können immer noch die schöne Atmosphäre der Altstadt genießen. Das Floating Lantern Festival am Fluss Hoai wird jeden Abend beleuchtet, unabhängig vom Mondkalender. Kerzenlicht-Papierlaternen schwimmen auf dem Wasser zwischen der Japanischen Überdachten Brücke und der An Hoi Brücke. Also, egal wann Sie besuchen, können Sie immer noch die beliebte Hoi An Tradition genießen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Hoi An Lantern Full Moon Festival (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin