Beste Reisezeit Norway

Midsummer 2024

Große Lagerfeuer werden entzündet, um böse Hexen fernzuhalten, während Norweger aus Spaß während der Mitternachtssonne heiraten.

Termine: 22. Juni – 24. Juni

Midsummer
Midsummer
Midsummer

Sankt Hans oder Jonsok, übersetzt als "Johanneswache", ist tatsächlich eine christliche Feier mit heidnischen Ursprüngen, die während der Sommersonnenwende stattfindet. Im 19. Jahrhundert unternahmen römisch-katholische Gläubige Pilgerreisen am Vorabend der Sommersonnenwende. Heutzutage ist das Fest eher weltlich als religiös.

Sankt Hans Traditionen

Nach alten Traditionen zünden Norweger große Lagerfeuer an, von denen geglaubt wurde, dass sie die Fruchtbarkeit des Landes steigern und Hexen abschrecken, die draußen Kräuter für Gift sammeln. Mädchen sammeln sieben verschiedene Blumen und legen sie unter das Kissen, um in einem Traum ihre zukünftigen Ehemänner zu sehen.

Westnorwegen hat auch die Tradition der Scheinhochzeiten bewahrt, die für Kinder und Erwachsene organisiert werden und die Geburt eines neuen Lebens symbolisieren. Aber im Allgemeinen ist die moderne Feier vor allem eine weitere Gelegenheit für Familien und Freunde, sich zu einem Picknick zu versammeln, eine fröhliche Nacht in der Nähe der Natur zu verbringen und die Mitternachtssonne zu genießen.

Slinningsbålet oder Ålesund Bonfire (22. Juni 2024)

Das Ålesund Bonfire, bekannt als Slinningsbålet, ist das größte Osterfeuer in Norwegen und wird normalerweise auf einer künstlichen Insel in Ålesund, einer malerischen Jugendstilstadt an der Westküste des Landes, entzündet. Jedes Jahr im Juni kommen Abenteuerlustige und stapeln Hunderte von Holzpaletten in Form einer 40 m hohen Spitze. Der Turm wird dann in der kürzesten Nacht (23. Juni) von oben nach unten verbrannt. Viele Menschen genießen es, es aus sicherer Entfernung zu beobachten, entweder von ihren Booten aus oder vom Ufer. Im Jahr 2016 stellte Ålesund einen Weltrekord auf, indem es das höchste Osterfeuer mit 47 Metern (155 Fuß) veranstaltete.

Das Lagerfeuer wird in der Regel Monate im Voraus von den Einheimischen aufgebaut und wird gegen 21 Uhr entzündet. Aber keine Sorge, wenn Sie den Beginn des Spektakels verpassen, denn das Lagerfeuer brennt dank seiner enormen Größe bis spät in die Nacht.

Das Tønnefeuer in Laksevåg in Bergen (23. Juni 2024)

Eingebettet zwischen Berggipfeln und Fjorden, veranstaltet Bergen eine prächtige Sankthansfeier im Stadtteil Laksevåg. Lokale Enthusiasten kommen zusammen, um eines der größten Fassfeuer des Landes zu errichten, das aus Hunderten von Fässern besteht und enorme Anstrengungen erfordert. Da es sich um eine Gemeinschaftsveranstaltung handelt, haben Sie die Möglichkeit, an Verlosungen teilzunehmen, zu Live-Musik zu tanzen, Spiele zu spielen und sich an den Essensständen das ein oder andere Getränk zu schnappen. Die Festlichkeiten beginnen um 17 Uhr und dauern bis Mitternacht. Das große Feuer brennt um 21 Uhr in der Kirkebukten-Bucht in Laksevåg.

Sankthans Mittsommerfest in Oslo (23. Juni 2024)

Die Hauptstadt Norwegens heißt Sie auch willkommen, am 23. Juni das Mittsommerfest mit dem energiegeladenen Musikfestival im Norwegischen Volksmuseum zu feiern. Obwohl das Verbrennen von Lagerfeuern nicht im Programm enthalten ist, haben Sie die Möglichkeit, einige der besten Volks- und Indie-Musik der Region zu hören, darunter Polkabjørn und Kleine Heine, Odd René Andersen und TØFL. Sie können auch Ihren eigenen Blumenkranz herstellen, eine Kutschfahrt machen, tanzen, auf einer Weidenflöte spielen und Festivalspeisen genießen. Die Feierlichkeiten dauern von 14 bis 22 Uhr und erfordern ein Ticket. Kinder unter 17 Jahren haben freien Eintritt.

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Midsummer (Karte)

Zuletzt aktualisiert: