Beste Reisezeit Spanien

Noche de San Juan 2021

Lagerfeuer und Lieder markieren die Feier des Johannesabends und die Sommersonnenwende in Spanien

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Obwohl San Juan Fiesta dem heiligen Johannes gewidmet ist, bezieht sich seine Tradition auf heidnische Zeiten. Es wird am 23. Juni gefeiert, St. Johannes Eva und der Tag der Sommersonnenwende. Der Hauptbestandteil des Festivals ist das Feuer, ein Symbol der Sonne. Deshalb wird es von der Entzündung der Lagerfeuer begleitet.

Das Festival wird in ganz Spanien gefeiert. Aber einige der spektakulärsten Feste werden in der Hauptstadt von Madrid, Granada, Barcelona, Alicante, Valencia und Gran Canaria beobachtet. Die Küstenstädte rühmen sich der schönsten Feier, denn die Lagerfeuer befinden sich direkt am Strand.

In Madrid ist auch San Juan Fiesta bunt. Das Feuer wird besonders vom heiligen Berg in den Pyrenäen, vom Gipfel von Canigou gebracht. Das ganze Jahr über wird die Flamme von den Katalanen in Perpignan aufbewahrt und im Juni an Madrid übergeben. Das Feuer wird im Retiro Park angezündet. Und wenn es fast ausbrennt, springen die Bewohner durch die heißen Kohlen, um sich zu reinigen und die Probleme loszuwerden.

In der Zwischenzeit führen der Rest der Einheimischen rundelays und singen Lieder am Feuer.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Noche de San Juan (Karte)