Beste Reisezeit Vietnam

Buchweizenblüte Saison, Vietnam

Tam Giac Mach, Dreieckskreis Blume oder einfach Buchweizen bedeckt das nördliche Berggebiet Vietnams mit einem betäubenden rosafarbenen Teppich der Blüte

Beste Zeit: Ende Oktober–November

Buchweizenblüte Saison
Buchweizenblüte Saison

Während eines Monats im Spätherbst sind die Felder Nordvietnams mit Buchweizenblüten bedeckt. Interessanterweise war Buchweizen die Haupternte für die umliegenden Gemeinden während der finanziellen Schwierigkeiten gewesen, und obwohl es jetzt in weniger Mengen gewachsen ist, ist es immer noch eine wichtige Produktion zu fördern. Außerdem ist die Buchweizenblüte in den letzten Jahren ein guter touristischer Grund geworden, im Herbst in den Norden Vietnams zu reisen. Die Schönheit der Blumen kann nicht übertrieben werden, vor allem in Ha Giang, deren Felder rühmen sich der schnellsten Blüte in der Region, und angeblich hat die hellste Blüte aller

Praktische Infos

Wann sollten Touristen Vietnam besuchen, um die Buckwheat-Blüte zu sehen?

Die Buckwheat-Blüte in Vietnam findet im späten Herbst statt, normalerweise von Ende Oktober bis November, und zieht viele Besucher an. Die genauen Zeiten variieren jedoch jedes Jahr, daher ist eine sorgfältige Planung unerlässlich. Während der Erntezeit können Touristen die atemberaubende Blume in ihrer ganzen Pracht erleben, was sie zur besten Jahreszeit für Naturliebhaber macht. Mehr anzeigen

Welcher Bereich im Norden von Vietnam ist für seine atemberaubenden Buckwheat-Felder bekannt?

Die Provinz Ha Giang im Norden von Vietnam ist bekannt für ihre wunderschönen Buckwheat-Blumen und bietet einige der malerischsten Felder der Region. Touristen strömen in die Gegend, um dem lokalen Blumenweg zu folgen, der den Dong Van Karst Plateau Geopark, die Provinz Lao Cai und das Dorf Y Ty umfasst. Hier können sie die atemberaubenden Aussichten auf die Felder genießen und die reiche lokale Kultur erleben. Mehr anzeigen

Welche Bedeutung hat die Buckwheat-Ernte für die umliegenden Gemeinden in Vietnam?

Buckwheat war einst eine wichtige Ernte für die umliegenden Gemeinden in Vietnam während harter Winter aufgrund seiner Ernährungseigenschaften und der Fähigkeit, Einkommen zu generieren. Heutzutage spielt es immer noch eine bedeutende Rolle in der lokalen Wirtschaft und Tourismusbranche. Besucher der Region können den Prozess der Herstellung von Buckwheat-Snacks und traditionellen Kuchen beobachten sowie ihren einzigartigen Charme als Touristenattraktion und integraler Produzenten genießen. Mehr anzeigen

Welche Ernten können Reisende in den bergigen Regionen Nordvietnams erwarten?

Die bergigen Regionen Nordvietnams beherbergen viele Arten von Ernten, einschließlich Mais, Reis, Maniok, Tee, Obst- und Gemüseplantagen. Die Region ist bekannt für ihre qualitativ hochwertige Produktion und behält ihren traditionellen Charme durch traditionelle Anbaumethoden bei. Es ist eine einzigartige Erfahrung für Besucher, die landwirtschaftliche Landschaft zu beobachten und die Schönheit der lebendigen Region des Nordens zu erleben. Mehr anzeigen

Welche anderen Gründe gibt es, Nordvietnam zu besuchen, abgesehen vom Betrachten der Buckwheat-Blüte?

Ein Besuch in Nordvietnam im Herbst bietet Touristen eine Vielzahl von Aktivitäten. Zu den Highlights gehören atemberaubende Reisterrassen, einzigartige Märkte der Bergvölker und traditionelle Teeplantagen. Außerdem können Besucher die Dong Tinh-Saison, die Jahreszeit der Liebe, ein beliebtes kulturelles Ereignis, das im Herbst in der Region stattfindet, erleben. Diejenigen, die im Herbst besuchen, werden eine Fülle von Wundern jenseits der Buckwheat-Blütezeit erleben. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Buchweizenblüte Saison (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin