Rove.me unterstützt Ukraine 🇺🇦
Beste Reisezeit Laos

Opiumblüten

Die blühenden Mohnblumen verwandeln die grünen Hügel von Laos in erstaunliche impressionistische Bilder

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Die besten Landschaften von Laos können nur von denen gefunden werden, die so weit wie möglich von den städtischen Zentren reisen möchten. Hier zeigt die wunderschöne Natur ihre Farben und grüne Felder mit einer hellen Palette von Mohn – lila, rosa, weiß und rot

Obwohl Mohnblüten auf den Hügeln wild wachsend gefunden werden können, wird das größte Volumen von den Einheimischen kultiviert. Poppy-Samen sind weit verbreitet in der Medizin und in der Küche, aber in Laos, seine Kultivierung ist vor allem für die Herstellung von Opium. Es ist sicherlich illegal, und die Lao-Regierung tut ihr Bestes, um es zu kontrollieren, aber Opiumrohre werden immer noch unter den Bergstämmen geräuchert. Denken Sie daran, dass es illegal ist, dass Touristen Opium rauchen. -

Es gibt keine spezifische Saison für Mohn, da mehrstufiges Ernten verwendet wird, um die Arbeit des Landwirts zu staffeln. Normalerweise werden Blumen bis Mitte November gesät und zwischen Ende Januar und Mitte März geerntet. Also, um die Schönheit der blühenden Mohnblumen nicht zu verpassen, sollten Sie die nördlichen Provinzen von Laos um Januar und Februar besuchen.

Eine von Laos' Opium Mohn wachsenden Epizentren befindet sich in den Bergen im Norden des Landes, nämlich Houaphan Province. Die Hauptstadt Sam Neua ist bekannt dafür, unter den am wenigsten besuchten Provinzhauptstädten zu sein, wenn man westliche Touristen betrachtet.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Opiumblüten (Karte)