Beste Reisezeit Laos

Kaffeebohnenernte

Begeben Sie sich auf die grünen Dschungel von Arabica und Robusta in Laos

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Morgen Espresso, ein Sonntag spät mit einem Freund, eine Tasse Kaffee während des Geschäfts Mittagessen - das sind wahrscheinlich Dinge, die die meisten von uns täglich begleiten. Die wichtigsten Mengen von Kaffeebohnen kommen in unsere Läden und Cafés aus mehreren Ländern, darunter Laos.

Etwa 95% des Lao-Kaffees wird im Bolaven-Plateau geerntet. Kaffeebäume wachsen dort im Dschungel, die den nötigen Schatten bieten. Es dauert fünf Jahre, bis die Bäume ihre Reife erreichen, und die folgenden fünf bis sechs Jahre sind die Haupterntezeit.

Die Regenzeit in Laos bringt Blumen und Obstknospen zu Kaffeeplantagen, aber Trauben können nur von November bis Januar für Arabica und von Februar bis März für Robusta gesammelt werden. Es ist sehr wichtig für die Landwirte, die richtige Zeit zu wählen, da es die Bereitschaft und den Geschmack des Produkts beeinflussen wird.

Laotians verkaufen manchmal grüne Bohnen an Händler, aber die meisten von ihnen ziehen es vor, die Bohnen selbst zu trocknen. Es gibt zwei Methoden für die Kaffeeverarbeitung – nass und natürlich – und sie passieren beide direkt nach der Ernte. Also, wenn Sie an der Kaffee-Sammlung teilnehmen möchten, erfahren Sie mehr über seine Verarbeitung, und trinken Sie eine Tasse frischen Lao Espresso, achten Sie darauf, die Bolaven Plateau während der Kaffee-Saison zu überprüfen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Kaffeebohnenernte (Karte)