Beste Reisezeit London

Frühlingsblüten in London 2025

Die Blumenschau geht während des gesamten Frühlings von Narzissen Anfang März bis zur Wisterie Ende Mai weiter.

Beste Zeit: März bis Mai

Frühlingsblüten
Frühlingsblüten
Frühlingsblüten

Wie der Frühling in London setzt, ist die Stadt reich an Blumen. Gelbe Narzissen sind die ersten, die im März zu Londons Parks kommen; die beste Aussicht ist in St. James's Park. Die Umgebung des Kenwood House zeigt sich mit Magnolien. Einige finden sich auch in der Umgebung von St. Mary's Le Strand, eine 1715 erbaute Kirche. April bron gs noch mehr Blumen, darunter Kirschblüten in Kew Gardens und Regent's Park, und Bluebells in den Wiesen von Osterley Park, und Isabella Plantation.

Tulpen sind prächtig in Kensington Gardens, St. James's Park, Regent's Park und besonders um Buckingham Palace herum – ihre Memorial Gardens zählen fast 28.000 Tulpen. Die um 1530 erbauten Privy Gardens für Henry VIII sind bekannt als ein großartiger Ort, um eine unglaubliche Vielfalt von rund 33.000 blühenden Pflanzen zu entdecken. Mai bietet seine eigene florale Vielfalt, nämlich Azaleen gefunden Fülle in der Isabella Plantage, Rhododendron-Sammlung rund um das Kenwood House gepflanzt, und schließlich wunderschönen Wisteria Blüten in der Hampstead Heath Pergola.

Praktische Infos

Wann ist die Blütezeit für Tulpen in London?

Von Ende März bis Anfang Mai blühen Tulpen in London. Die Tulpen sind in den letzten beiden Wochen im April in voller Blüte zu sehen. Londons Kensington Gardens, Regent's Park, St. James's Park und die Gedenk-Gärten des Buckingham Palace sind einige Orte, an denen man Tulpen entdecken kann. Im Memorials Garden des Buckingham Palace finden sich fast 28.000 Tulpen. Mehr anzeigen

Welcher Ort in London hat die schönsten Narzissen?

St. James's Park bietet die attraktivste Narzissen-Display in London. Diese gelbe Blume blüht Anfang März im Park in voller Pracht. Neben dem St. James's Park kann man Narzissen auch im Regent's Park, Greenwich Park, Hyde Park und Kew Gardens blühen sehen. Mehr anzeigen

Was ist die ideale Zeit, um London zu besuchen, um einen Blick auf die Kirschblüten zu erhaschen?

April ist der ideale Monat, um London zu besuchen, um Kirschblüten zu sehen. Die Kew Gardens, der Regent's Park und die Bereiche rund um den Greenwich Park sind die üblichen Orte, an denen man sie finden kann. Die letzten paar Wochen im April sind die beste Zeit, um sie blühen zu sehen, obwohl die Blütezeit je nach Jahr und Wetterbedingungen variieren kann. Mehr anzeigen

Wo befindet sich die größte Sammlung von Tulpen in London?

Die Gedenk-Gärten des Buckingham Palace sind der Ort mit der größten Sammlung von Tulpen in London, mit etwa 28.000 Tulpen. Neben den Memorials Gardens kann man diese atemberaubenden Blumen auch in Kensington Gardens, Regent's Park und St. James's Park entdecken. Mehr anzeigen

Welche anderen Frühlingsblumen kann man in London neben Tulpen und Kirschblüten noch sehen?

Magnolienbäume im Kenwood House und in der Kirche St. Mary's Le Strand, Narzissen im St. James's Park, Greenwich Park, Hyde Park und Kew Gardens, Blaubeeren auf den Wiesen der Isabella Plantation und Osterley Park, Azaleen in der Isabella Plantation und Rhododendren im Kenwood House sind einige der verschiedenen Frühlingsblumen, die man in London neben Tulpen und Kirschblüten sehen kann. Man kann auch Wisteria Blüten im Hampstead Heath Pergola finden. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen
Zuletzt aktualisiert: