Beste Reisezeit London

Regent's Park Freilufttheater 2021

Die Schauspieler treten sowohl in warmen Sternennächten als auch in stürmischem Wetter auf

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die ungewöhnlichste theatralische Kulisse, die Sie sich vorstellen können, ist der üppige Regent's Park in der Nacht. Das Theater befindet sich in Queen Mary's Gardens, das ist der innere Kreis des Regenten Park. Es ist eine schöne Gegend, die vollständig von Parkland umgeben ist. Das Open Air Theater ist in der Sommersaison in Betrieb, meist zwischen Ende Mai und Anfang September. Es zählt 1.250 Sitze und inszeniert legendäre Shakespeares Meisterwerke sowie Komödien, Dramen und Musicals, die von modernen Dramatikern geschaffen wurden.

Das Theater ist buchstäblich offen – es ist völlig aufgedeckt. Dennoch ist die Show trotz Wetterverhältnissen immer an und wird nur unter extremen Umständen abgesagt. Der einzige geschützte Raum kann unter dem Stufensaal gefunden werden. Dort entdecken Sie eine ziemlich lange Bar, die die gesamte Länge der Sitze. Die Bar ist eines der längsten unter allen Londoner Theatern.

Das Theater ist eigentlich kein Neubau – es wurde 1932 von Robert Atkins und Sydney Carroll gegründet. Seither wurde es nur noch einmal wiederaufgebaut – 1999. Das Regent's Park Open Air Theater inspirierte den Bau einer Reihe anderer Open-Air-Theater auf der ganzen Welt, nämlich des Grosvenor Park Open Air Theaters in Chester und des Maynardville Open-Air Theaters in Kapstadt.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Regent's Park Freilufttheater (Karte)